Wettergipfel
2010

Kärnten mit dem Wörthersee, Faaker See, Villach-Warmbad und Ossiacher See war im Juni 2010 der Nabel der deutschsprachigen Wetter-TV-Welt, als das "Gipfeltreffen der Wetterfrösche" im Süden Österreichs Station machte.

Bild 1 von 5: Dark Interface Spectrum

  • PRESSEMELDUNG...

    Beim vierten Gipfeltreffen der Wetterfrösche – dem Treffen der Wettermoderatoren der größten Fernsehanstalten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz – wurde auch 2010 die beste Wettermoderation im deutschsprachigen Fernsehen prämiert. Der Preis ging 2010 erstmals in die Schweiz – zum Schweizer Fernsehen (SF).
    weiter...

  • VIDEO DOKU 2010

    Die vierte Auflage des „Gipfeltreffens der Wetterfrösche“, dem etablierten Branchentreff deutschsprachiger TV-Wettermoderatoren, fand von 17. bis 19. Juni 2010 zum ersten Mal in Kärnten statt. Wetterfrösche und Wetterfeen aus Deutschland, Schweiz und Österreich zog es in den sonnigen Süden Österreichs.
    weiter...

Wettergipfel 2010

Im Vorfeld der Prämierung der „Besten Wettermoderation im deutschsprachigen Fernsehen“ 2010 standen zwei arbeitsreiche Tage im sonnigen Kärnten. Mit den Wettermoderationen, Reportagen und Berichten vom Gipfeltreffen der Wetterfrösche wurde auch in der vierten Auflage eine Reichweite von mehr als 60 Millionen Zuschauern erreicht. 2010 berichteten die Wettermoderatoren besonders intensiv: Ob beim Wasserskifahren am Wörthersee, beim Harley-Fahren am Faaker See, ob auf dem Pyramidenkogel oder auf der Burg Landskron: Das Gipfeltreffen der Wetterfrösche in Kärnten brachte spektakuläre Bilder. Und wie so oft: Während im gesamten deutschsprachigen Raum der Regen dominierte, schien beim Gipfeltreffen der Wetterfrösche die meiste Zeit die Sonne.

Als Gastgeber des Wetterfrosch-Treffens 2010 agierten die Regionen Wörthersee sowie Villach-Warmbad / Faaker See / Ossiacher See mit tatkräftiger Unterstützung der Kärnten Werbung. Diesen drei Partnern ist es in enger Zusammenarbeit gelungen, den prestigeträchtigen Medien-Event zum ersten Mal nach Kärnten zu bringen.

Email - oder - Weitere Infos