Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Events, Gesellschaft, Wirtschaft, Wetscher
Datum: 28.10.2015
Ort: Fügen

Buchvorstellung bei Wetscher: DNA erfolgreicher Familienunternehmen ist radikal anders

Vergangenes Wochenende wurde im Einrichtungshaus Wetscher das Buch „Radikal anders. Die DNA erfolgreicher Familienunternehmen“ von Weishaupt Markus vorgestellt. Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft diskutierten darüber, was den Erfolg von Familienbetrieben ausmacht. Die Wetscher Wohngalerien in Fügen, die bereits in vierter Generation geführt werden, präsentierten sich dafür als ideale Räumlichkeiten.

Am Freitag, den 23. Oktober, trafen sich Vertreter der Tiroler Wirtschaft, Politik und Wissenschaft, um im Einrichtungshaus Wetscher in Fügen über die Erfolgsfaktoren von Familienunternehmen zu diskutieren. Anlass war das kürzlich erschienene Buch von Markus Weishaupt, Beratungsexperte für Familienunternehmen und geschäftsführender Gesellschafter von Weissman Austria, Suisse und Italia, „Radikal anders. Die DNA erfolgreicher Familienunternehmen“ (Campus Verlag, 2015). 

 „Unser Betrieb wurde im Jahre 1912 gegründete – seither ziehen wir als Familie generationenübergreifend an einem Strang. Es freut mich daher sehr, dass Markus Weishaupt unsere Wohngalerien ausgesucht hat, um sein Buch vorzustellen“, betont Hausherr Martin Wetscher. Viele renommierte Persönlichkeiten, darunter Reinhard Binder, Karl Handl oder Christine Loacker Zuenelli, preisen das Buch als neues Standardwerk für Familienunternehmen. 

Die Gewichtung von Familienbetrieben

75 Prozent aller Unternehmen der Welt sind Familienunternehmen, so auch in Europa. Sie erwirtschaften etwa die Hälfte des europäischen Bruttoinlandsproduktes, circa  50 Prozent aller ArbeitnehmerInnen sind bei Familienunternehmen beschäftigt. In Österreich ist die Gewichtung von Familienunternehmen noch viel höher. Markus Weishaupt weist darauf hin, dass bis 2008 Familienunternehmen noch als rückständig belächelt wurden und erst seit kurzem als Form eines besseren Kapitalismus gelten. Und erfolgreiche Familienunternehmen hätten eine ganz eigene DNA. 

Lebhafte Diskussionen im Wetscher-Einrichtungshaus

Darüber wurde nach der Buchpräsentation lebhaft diskutiert: Ingeborg Freudenthaler, Franz Pegger, Peter Karst (Bank Gutmann), Arnold Weissman, Martin Wetscher und der Autor waren sich darin einig, dass Familienunternehmen viele Aufgaben zu bewältigen haben, um sich in der stark verändernden Welt überlebensfähig aufzustellen. Viele Megatrends, vor allem die Digitalisierung, bedrohen bisher gewinnträchtige Geschäftsmodelle. Die DNA erfolgreicher Familienunternehmen sei ein gutes Fundament um auch in Zukunft eine gewichtige Rolle zu spielen, ebenso wichtig sei die Anpassung an die veränderten Rahmenbedingungen. Gerade darin sind die besten Familienunternehmen spitze: sie passen ihre Management- und Führungsstruktur den Herausforderungen des Unternehmens und der Familie bewusst an, sind Innovationschampions, international aktiv und bekannt, fokussiert auf ihre Kernkompetenzen, leben die Werte des ehrbaren Kaufmanns und das Prinzip der Langfristigkeit. Gerne nehmen sie auch Ertragsdellen in Kauf, wenn es der Mehrgenerationalität nützlich ist. Auch finanzielle Abhängigkeit von Banken lasse sich nicht mit generationenübergreifendem Denken vereinbaren. Unternehmerische Entscheidungen müssen so unabhängig wie möglich getroffen werden, damit diese auch wirklich nachhaltig positiv wirken. 

Selbstverständlich braucht es Glück im unternehmerischen Über-Leben, aber Markus Weishaupt ist ebenso überzeugt: „Erfolg hat immer auch System, das man analysieren, erlernen und anwenden kann. „Radikal anders“ ist genau das: ein erlernbares, anwendbares Geschäftsmodell erfolgreicher Familienunternehmen.“

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Wetscher GmbH
Mag. Claudia Mair
Zillertalstraße 30
6263 Fügen

t: +43 (0)5288 600 33
f: +43 (0)5288 600 69

www.wetscher.com
c.mair@wetscher.com

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
c/o mag. peter neuner
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004
f: +43 512 214004
m: +43 664 88 53 93 93

www.pressezone.at
facebook.com/pressezone
promedia.neuner@pressezone.at

fotodownload 300 dpi

Hausherr Martin Wetscher (Mi.) schmökerte gemeinsam mit Autor Markus Weishaupt und Ingeborg Freudenthaler (Freudenthaler GmbH & Co KG) im vorgestellten Buch „Radikal anders“.

Foto: Julia Hammerle (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

(v.l.:) Prof. Dr. RA Franz Pegger (Greiter, Pegger Kofler & Partner), Markus Weishaupt (Autor „Radikal anders“, Geschäftsführender Gesellschafter Weissman Austria, Italia und Suisse), Peter Karst (Partner der Bank Gutmann AG), Ingeborg Freudenthaler (Freudenthaler GmbH & Co KG) und Möbelexperte Martin Wetscher.

Foto: Julia Hammerle (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Zahlreiche Besucher, darunter auch Heinz Schultz mit seiner Gattin (Schultz Gruppe: in Österreich größter privater österr. Seilbahn-Betreiber), wohnten der Buchvorstellung im Einrichtungshaus Wetscher bei.

Foto: Julia Hammerle (Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo