Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Vinzenzgemeinschaft, Soziales
Datum: 09.11.2015
Ort: Innsbruck

Tirolweite Sammelaktion für Flüchtlinge: Mittelschülerverband und Vinzenzgemeinschaften übergaben Sachspenden

Auf Grund der aktuellen Situation der Kriegsflüchtlinge in Kombination mit dem bevorstehenden Winter haben der Tiroler Mittelschülerverband (TMV), die Vinzenzgemeinschaft der christlichen Tiroler Mittelschulverbindungen (VGTMV) und die Tiroler Vinzenzgemeinschaften in den vergangenen Wochen eine landesweite Sammelaktion für Sachspenden (Winterkleidung, Winterschuhe, Hygieneartikel usw.) durchgeführt. Nach Aussortierung gebrauchter Kleidung wurden vergangenen Freitag, den 6. November, in Innsbruck mehr als 200 Übersiedlungskartons an das Rote Kreuz übergeben.

„Gelebte Nächstenliebe sehe ich als einen wichtigen Eckpfeiler des Christentums an“, betonte Raimund Zettinig, Landesvorsitzender vom Tiroler Mittelschülerverband (TMV) bei der Übergabe von Sachspenden an das Rote Kreuz. Gemeinsam mit den Tiroler Vinzenzgemeinschaften hat Zettinig vor einigen Wochen eine Sammelaktion für Flüchtlinge gestartet. „Wir haben uns dabei an alle Vinzenzgemeinschaften und katholischen Studentenverbindungen in Tirol gewendet, dieses tolle Ergebnis ist höchst erfreulich.“

Neben vielen gut erhaltenen Sachspenden konnten zahlreiche neue und neuwertige Sachspenden entgegengenommen werden, die in Innsbruck vom Roten Kreuz übernommen und nun verteilt werden. „Der TMV als Dachverband der katholischen Studentenverbindungen sieht es als seine Verpflichtung an, im Sinne der Nächstenliebe tätig zu sein und notleidenden Menschen – egal ob Flüchtlingen oder Obdachlosen – nach Kräften zu helfen“, erklärte der Landesvorsitzende.

Für den Obmann der Vinzenzgemeinschaft des TMV, Mag. Stephan Michalek, ist die rege Teilnahme an der Sammelaktion ein kräftiges Zeichen der gelebten Nächstenliebe und Symbol dafür, dass sowohl junge, als auch ältere Mitglieder in der Gemeinschaft bereit sind, aktives Engagement zu zeigen. Besonderer Dank gilt dabei der Firma Würth-Hochenburger GmbH, welche die Ubersiedlungskartons zur Verfügung gestellt haben, sowie der Firma H. Ploberger GmbH, wo diese zwischengelagert wurden.

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Vinzenzgemeinschaften Tirol
c/o Dr. Christoph Wötzer
Lohbachsiedlung B23b
a-6020 Innsbruck

m: +43 650 2873170

www.vinzenzgemeinschaften-tirol.at
c.woetzer@tirol.gv.at

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
c/o mag. peter neuner
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004
f: +43 512 214004
m: +43 664 88 53 93 93

www.pressezone.at
facebook.com/pressezone
promedia.neuner@pressezone.at

fotodownload 300 dpi

Übergaben mit zahlreichen engagierten Helfern die Sachspenden: (v.r.) Stephan Michalek (Obmann der Vinzenzgemeinschaft des Tiroler Mittelschülerverbandes), Raimund Zettinig (Landesvorsitzender Tiroler Mittelschülerverband) mit Zivildiener Benjamin Huber.

Foto: Tiroler Vinzenzgemeinschaften
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

(v.l.) Stephan Michalek (Obmann der Vinzenzgemeinschaft des Tiroler Mittelschülerverbandes) und Zivildiener Benjamin Huber bei der Übergabe der Sachspenden in einen LKW des Roten Kreuz.

Foto: Tiroler Vinzenzgemeinschaften
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Präsentierten zufrieden die Kartons mit Sachspenden: (v.l.) Stephan Michalek (Obmann der Vinzenzgemeinschaft des Tiroler Mittelschülerverbandes) und Raimund Zettinig (Landesvorsitzender Tiroler Mittelschülerverband).

Foto: Tiroler Vinzenzgemeinschaften
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

(v.r.) Stephan Michalek (Obmann der Vinzenzgemeinschaft des Tiroler Mittelschülerverbandes) und Raimund Zettinig (Landesvorsitzender Tiroler Mittelschülerverband).

Foto: Tiroler Vinzenzgemeinschaften
(Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo