Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Events, Kitzbühel Country Club, Kunst
Datum: 19.11.2015
Ort: Reith bei Kitzbühel

International erfolgreicher Fotokünstler begeisterte bei den Kitzbüheler Stubengesprächen

Der Schweizer Hannes Schmid erlangte Weltruhm mit seiner Inszenierung des ikonischen Cowboys – des Marlboro Man. Auf Einladung von Richard Hauser, Initiator des Kitzbühel Country Club (KCC), referierte der rastlose Weltenbummler über seine persönliche „Art of Transformation“ – über seine so unterschiedlichen Karrieren als erfolgreicher Fotograf, Künstler und Begründer eines Hilfsprojektes in Kambodscha.

Die außergewöhnliche Lebensgeschichte von Hannes Schmid faszinierte das Publikum beim Kitzbüheler Stubengespräch von Beginn an. Der 1946 in Zürich geborene Schmid ist heute einer der bekanntesten Fotografen der Welt. Berühmt wurde er mit seinen bildgewaltigen Cowboys, die er zwischen 1993 und 2003 für die weltweite Marlboro-Kampagne mit unverkennbar eigener Handschrift in Szene setzte. Schmid wählte die Form der fotografischen Reduktion und inszenierte den Cowboy wie einen Scherenschnitt vor dem orangen Himmel des Sonnenuntergangs. Die Bilder wurden zu Ikonen der Werbefotografie, sind heute aber nur ein Ausschnitt eines in Summe rasanten Lebenslaufs.

Bereits mit 23 Jahren brach Schmid seine Zelte in der Schweiz ab, lebte für mehrere Monate mit den Kannibalen-Stämmen der Danis und Lanis im Urwald zusammen, realisierte einzigartige Einblicke in die Lebensgewohnheiten der Steinzeitmenschen. Ähnliche kompromisslos war sein Zugang, als er in den 1970er mit Musikgrößen wie Pink Floyd, Genesis, AC/DC, ABBA oder Queen unterwegs war. Legendär sind seine über 70.000 Fotos der größten Rockstars. Seit den 1990er Jahren prägte er zudem den Stil der internationalen Modefotografie. Er ließ Models die Eigernordwand hinaufsteigen, provozierte mit Fashion-Shootings am Mount Everest, fotografierte inmitten riesiger Elefantenherden oder versenkte den millionenteuren Formel-1-Boliden von Jacques Villeneuve in einem Swimmingpool.

Heute ist Schmid auch mit fotorealistischer Malerei und Objektkunst erfolgreich und macht mit vielbeachteten Ausstellungen auf sich aufmerksam. Seit 2012 engagiert er sich auch als Begründer des Hilfsprojektes „Smiling Gecko“ für die Armen der Welt – insbesondere für Familien in Kambodscha. Dabei steht für Schmid der Ansatz Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten neben der Wirtschaftlichkeit der Projekte im Vordergrund. Anständige Lebensverhältnisse vor Ort zu schaffen, sei auch mit Blick auf die aktuellen Flüchtlingsbewegungen in Europa überall auf der Welt ein Gebot der Stunde.

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Kitzbühel Country Club
c/o Sandra Zanetti
Kitzbüheler Straße 53
a-6370 Reith bei Kitzbühel

t: +43 664 3558872
f: +43 (5356) 64 664-99

www.kitzbuehel.cc
sz@kitzbuehel.cc

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
c/o mag. peter neuner
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004
f: +43 512 214004
m: +43 664 88 53 93 93

www.pressezone.at
facebook.com/pressezone
promedia.neuner@pressezone.at

fotodownload 300 dpi

Richard Hauser (li.) freute sich über den Besuch von Fotokünstler Hannes Schmid im Kitzbühel Country Club.

Foto: Kitzbühel Country Club (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Hannes Schmid begeisterte das Publikum mit seiner persönlichen „Art of Transformation“.

Foto: Kitzbühel Country Club (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Schmid inszenierte den Marlboro Man wie einen Scherenschnitt vor dem orangen Himmel des Sonnenuntergangs - die Besucher blätterten nach dem Vortrag interessiert in den vom Künstler mitgebrachten Magazinen.

Foto: Kitzbühel Country Club (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Mit vielbeachteten Ausstellungen macht Fotokünstler Hannes Schmid heute auf sich aufmerksam.

Foto: Kitzbühel Country Club (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

KCC-Initiator Richard Hauser (li.) und Clubdirektorin Sandra Zanetti mit Fotokünstler Hannes Schmid.

Foto: Kitzbühel Country Club (Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo