Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Swarovski Kristallwelten, Kunst, Design
Datum: 14.12.2015
Ort: Wattens/Tirol

Künstlerteam Cao Perrot gewinnt mit Swarovski Kristallwelten Best of Year - Installation Award

Preisgekröntes Design: Im Mai 2015 wurden die Swarovski Kristallwelten wiedereröffnet – nach umfangreicher Erweiterung durch international renommierte Künstler, Designer und Architekten wie zum Beispiel CAO PERROT. Das Künstlerduo gewann nun für sein Mitwirken an der Tiroler Erlebnisdestination den Best of Year - Installation Award, der Anfang Dezember 2015 in New York vergeben wurde und jeweils die besten Projekte und Produkte des Jahres auszeichnet. In der Kategorie Installation überzeugte das amerikanisch-französische Duo CAO PERROT mit seiner einmaligen und monumentalen Kristallwolke. Der Award wird bereits seit zehn Jahren vom US-amerikanischen Magazin Interior Design verliehen. Knapp 60.000 Stimmen aus der Architektur- und Design-Industrie entschieden in diesem Jahr die Gewinner der Awards.

„Wir beglückwünschen Andy Cao und Xavier Perrot zu dieser Auszeichnung. Es freut uns sehr, dass wir die beiden renommierten Künstler für eine Installation in den Swarovski Kristallwelten gewinnen konnten, die nun mit dem Best of Year Award gekrönt wurde. Die Kristallwolke war und ist für CAO PERROT und für uns gleichermaßen ein ganz besonderes Projekt. Seit Mai dieses Jahres zieht die einzigartige Kristallwolke Besucher aus aller Welt in ihren Bann“, so Carla Rumler, Cultural Director D. Swarovski Tourism Services GmbH.

Über die Kristallwolke der Swarovski Kristallwelten von CAO PERROT

Eigens für die Erweiterung der Swarovski Kristallwelten haben Andy Cao und Xavier Perrot eine Kristallwolke geschaffen, die das Herzstück des neuen Landschaftsgartens bildet. Diese monumentale Installation aus rund 800.000 handgesetzten Kristallen von Swarovski schwebt über dem schwarzen Spiegelwasser und lädt die Besucher ein, für einen Moment innezuhalten und sich von der gewaltigen Wirkung von Kristall verzaubern zu lassen. Mit einer Fläche von etwa 1.400 Quadratmetern ist dieses mystische Meisterwerk das größte seiner Art auf der Welt. Ein abfallender Pfad führt die Besucher direkt zum Spiegelwasser, in dem das Licht der Kristalle wie Sterne am nächtlichen Himmel eingefangen wird – sogar am helllichten Tag. Begleitet werden sie von 2.000 kristallinen Fireflies, die wie funkelnde Leuchtkäfer durch die Luft tanzen.

 

D. Swarovski Tourism Services GmbH

Kristall von Swarovski fasziniert Menschen auf der ganzen Welt. Im Jahr 1995, dem 100-jährigen Gründungsjubiläum des Unternehmens, entstand erstmals ein Ort, der aus Kristall ein Erlebnis machte: die Swarovski Kristallwelten. Gemeinsam mit den Swarovski Kristallwelten Stores Innsbruck und Wien bilden sie die D. Swarovski Tourism Services GmbH. Als funkelnde Orte des Staunens verbinden sie Kunst mit Lifestyle und österreichische Tradition mit einem international erfolgreichen Touristikmodell. Unter der Leitung von Geschäftsführer Stefan Isser setzt sich ein Team aus 380 Mitarbeitern dafür ein, dass die Besucher dieser Erlebnisdestinationen immer wieder neue Interpretationen des Kristallinen erfahren können. Das zeigt nicht zuletzt die Erweiterung der Swarovski Kristallwelten in eine einzigartige Welt des Staunens im Jahr 2015. So präsentiert sich die D. Swarovski Tourism Services GmbH stets überraschend und modern, als zuverlässiger Partner für die Tourismusbranche sowie als konstanter Attraktionspunkt für Österreichreisende. Als eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Österreich haben die Swarovski Kristallwelten bereits mehr als zwölf Millionen Besucher begeistert.

Swarovski Kristallwelten

Die Swarovski Kristallwelten machen Kristall von Swarovski zu einem Erlebnis, das sich stetig wandelt und neu erfindet: In den Wunderkammern und im weitläufigen Garten haben internationale, aber auch national renommierte Künstler, Designer und Architekten Kristall auf ihre jeweils eigene Art interpretiert. Nach ihrer dritten und bisher größten Erweiterung von 2013 bis 2015 bietet die Fantasiewelt des ikonischen Riesen auf 7,5 Hektar eine einzigartige Mischung aus zeitgenössischer Kunst, uralter Geschichte, faszinierender Natur und einem ganzjährigen Veranstaltungsprogramm für alle Altersstufen – dem Riesen-Spielplan. Seit ihrer Eröffnung 1995 haben die Swarovski Kristallwelten mehr als zwölf Millionen Besucher begeistert. Damit gehören sie zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs.

Swarovski

Swarovski bietet ein umfangreiches Produktportfolio, das sich durch einzigartige Qualität, Handwerkskunst und Kreativität auszeichnet. Das Unternehmen wurde im Jahr 1895 in Österreich gegründet und entwickelt, produziert und vertreibt neben qualitativ hochwertigen Kristallen, synthetischen Schmucksteinen und echten Edelsteinen auch Schmuck, Accessoires und Beleuchtungslösungen. Der Geschäftsbereich Kristall, der in diesem Jahr sein 120-jähriges Bestehen feiert und in der fünften Generation von der Familie geführt wird, ist weltweit mit rund 2.560 Stores in etwa 170 Ländern vertreten. Mehr als 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschafteten 2014 einen Umsatz von rund 2,33 Milliarden Euro. Zusammen mit den Schwesterunternehmen Swarovski Optik (optische Präzisionsinstrumente) und Tyrolit (Schleifwerkzeuge) bildet der Geschäftsbereich Kristall die Swarovski Gruppe. 2014 erzielte die Gruppe mit mehr als 30.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von rund 3,05 Milliarden Euro. 2012 wurde die Swarovski Foundation gegründet, die – ganz in der philanthropischen Tradition von Firmengründer Daniel Swarovski – Kreativität und Kultur fördert und sich für das Wohl des Menschen und den Schutz natürlicher Ressourcen einsetzt. www.swarovskigroup.com

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

D. Swarovski Tourism Services GmbH
c/o MMag. Marion Plattner
Kristallweltenstraße 1
A-6112 Wattens

t: +43 5224 500 3372
f: +43 5224 501 3372

swarovski.com/kristallwelten
press.kristallwelten@swarovski.com

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
c/o mag. sabine frühauf-aigner
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004 19
f: +43 512 214004 29
m: +43 664 8549380

www.pressezone.at
facebook.com/pressezone
promedia.aigner@pressezone.at

fotodownload 300 dpi

Das amerikanisch-französische Duo Andy CAO (re.) und Xavier PERROT (li) mit seiner einmaligen und monumentalen Kristallwolke.

Foto: Swarovski Kristallwelten
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Das Herzstück des erweiterten, neuen Gartens bildet die Kristallwolke, entworfen vom amerikanisch-französischen Künstlerduo CAO PERROT (Andy Cao und Xavier Perrot). Das 1.400 Quadratmeter einnehmende, mystische Meisterwerk besteht aus rund 800.000 handgesetzten Kristallen von Swarovski.

Foto: Swarovski Kristallwelten (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Die Kristallwolke besteht aus circa 800.000 handgesetzten Kristallen von Swarovski.

Foto: Swarovski Kristallwelten (Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo