Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Events, Sport, Kitzbühel Tourismus
Datum: 27.4.2016
Ort: Kitzbühel

Kitzbühel Triathlon startet 2016 mit Weltpremiere

Erstmals in der Geschichte des Triathlonsports findet ein Einzelzeit-Triathlon als Qualifikation für ein Finalrennen der Top 30 für Junioren statt. Die Stars von morgen fighten also an zwei Tagen um die begehrten Trophäen.

Von 16. bis 19. Juni 2016 steht die Gamsstadt erneut ganz im Zeichen des Triathlonsports. Tolle Bewerbe und das neue, attraktive Rennformat lassen spannende Wettkampftage erwarten. Die Absage des Weltcups wird dem Wettkampfereignis der Nachwuchstalente keinen Abbruch tun. „Obwohl die Zeit knapp ist, werden wir motiviert und engagiert den Zuschauern und Gästen ein fantastisches Rennwochenende bieten“, so Wolfgang Fuchs, Obmann des Kitzbüheler Triathlonvereins, der das sportliche Großereignis ausrichten wird.

Was für die Biathleten ihr Verfolgsrennen, das sind für die Triathlon Nachwuchsstars der spannende Qualifikationsbewerb und die kurze Final-Distanz. Auch für die Zuschauer äußerst attraktiv und fesselnd, denn sie können den Verlauf hervorragend mitverfolgen. Kitzbühel ist somit wieder Vorreiter und Unterstützer, um den Triathlonsport erfolgreich weiterzuentwickeln. Das neue Format in Kürze: Am ersten Tag werden die Athleten zunächst im 30 Sekundentakt über ein Drittel der Distanz eines Olympischen Triathlons (0,5 km Schwimmen, 13,2 km Radfahren, 3,3 km Laufen) ins Rennen geschickt. Das ermöglicht ein größeres Teilnehmerfeld als bisher. Die besten 30 qualifizieren sich dann für das Finale, das in Form eines Massenstartrennens dann über ein Fünftel der Olympischen Distanz (0,3 km Schwimmen, 8,8 km Radfahren, 2 km Laufen) seinen Höhepunkt findet.

Aber nicht nur das neue Rennformat soll begeistern. „Neben der Österreichischen Meisterschaft der Nachwuchsklassen, dem beliebten City-Triathlon, der Jedermann-Bewerbe, die als Qualifikation für die Sprint Triathlon Age Group EM 2017 gewertet werden, und den Österreichischen Team-Meisterschaften sollen verstärkt Unternehmen für eine Teilnahme am Firmen-Staffelbewerb gewonnen werden. Der Firmen-Staffelbewerb ist für die Unternehmen die perfekte Plattform sich vor großem Publikum zu präsentieren. Kitzbühel freut sich auf zahlreiche Anmeldungen.

„Die Athleten haben Kitzbühel ins Herz geschlossen und das beruht auf Gegenseitigkeit. Es ist uns ein großes Anliegen erneut ein hervorragender Gastgeber zu sein“ freut sich Signe Reisch, Präsidentin von Kitzbühel Tourismus. „Wir sind stolz, dass wir zur Ausrichtung dieses internationalen Triathlon-Großevents beitragen dürfen.“ Für das OK-Team heißt es jetzt Ärmel hochkrempeln und anpacken – für den Triathlonsport und Kitzbühel. „Das Engagement im gesamten Team ist vorbildlich und ich bin überzeugt, dass wir an diesem Wochenende viele tolle sportliche Leistungen sehen, die unsere Stadt einmal mehr als legendärste Sportstadt der Alpen auch im Sommer auszeichnen“, ergänzt Wolfgang Fuchs.

Und Kitzbühel ist auch 2017 Fixpunkt im internationalen Triathlon Rennkalender. Da findet wie geplant die Europameisterschaft statt.

Detailliertes Programm finden Sie HIER

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Kitzbühel Tourismus
Nina Prantl, MSc
Hinterstadt 18
A-6370 Kitzbühel

t: +43 5356 66660-50
f: +43 5356 66660-77

www.kitzbuehel.com
presse@kitzbuehel.com

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
c/o mag. peter neuner
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004
f: +43 512 214004
m: +43 664 88 53 93 93

www.pressezone.at
facebook.com/pressezone
promedia.neuner@pressezone.at

fotodownload 300 dpi

Am ersten Tag werden die Athleten zunächst im 30 Sekundentakt über ein Drittel der Distanz eines Olympischen Triathlons ins Rennen geschickt.

Foto: GEPA Pictures (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Kitzbühel ist wieder Vorreiter und Unterstützer, um den Triathlonsport erfolgreich weiterzuentwickeln.

Foto: GEPA-Pictures

fotodownload 300 dpi

Triathlon in Kitzbühel.

Foto: Kitzbühel Tourismus (Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo