Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Events, Tourismus, Musik, TVB Paznaun - Ischgl
Datum: 30.4.2016
Ort: Ischgl

Ischgl: Muse rocken Saisonfinale mit 14.000 Fans

„Time is running out“ – der Song der britischen Rockband Muse war am Wochenende in Ischgl Programm. 14.000 Fans feierten das Finale einer erfolgreichen Wintersaison vor der Bergkulisse der Silvretta.

Wenn Neuschnee, Frühlingssonne und live gespielte Rock-Sounds durch die Silvretta Arena hallen, steigt in Ischgl das weltberühmte Top of the Mountain Concert. Am 30. April sorgte die britische Band Muse für Festivalstimmung auf 2.300 Meter Höhe. 14.000 Wintersportler kamen zum Saisonfinale nach Ischgl, um mit den Grammy-Gewinnern das Ende der Wintersaison zu feiern. Das Trio gilt als eine der besten Rockbands der Welt und lieferte auf der legendären Idalp-Bühne auch gleich den Beweis dafür: Mitten im Skigebiet boten die drei Musiker anderthalb Stunden eine grandiose Show mit Rockhymnen wie „Uprising“, „Psycho“ oder Madness und Klassikern wie „Plug In Baby“ und „Feeling Good“. Gut fühlten sich die drei Rockstars eindeutig während ihrer Performance auf 2.300 m Seehöhe, als sie passend zum Saisonfinale in Retro-Skianzügen die Menge zum Toben und den Schnee auf der Idalp zum Schmelzen brachten.

PUR eröffnet die Skisaison 2016/17
Eine der erfolgreichsten deutschen Bands kommt ins „Abenteuerland“ Ischgl: Die Band PUR eröffnet am 26. November 2016 beim legendären Top of the Mountain Concert die Skisaison 2016/17. Sänger Hartmut Engler und seine sechs Bandkollegen sind für ihre spektakulären Live-Shows bekannt und versprechen mit Hits wie „Abenteuerland“, „Ich lieb’ dich“ , „Lena“ oder „Hör gut zu“ ein Saisonopening mit Stimmung PUR.

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

TVB Paznaun - Ischgl
c/o Mag. Isabell Sonderegger, Bakk.
Dorfstrasse 43
A-6561 Ischgl

t: +43 5 0990-112
f: +43 5 0990-199

paznaun-ischgl.com
marketing@paznaun-ischgl.com

fotodownload 300 dpi

14.000 Wintersportler kamen nach Ischgl, um mit den Grammy-Gewinnern das Ende der Wintersaison zu feiern.

Foto: TVB Paznaun - Ischgl (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Am 30. April sorgte die britische Band Muse, rund um Frontman Matthew Bellamy für Festivalstimmung auf 2.300 Meter Höhe.

Foto: TVB Paznaun - Ischgl (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Jürgen Kurz (li.) und Hannes Parth (re.) von der Silvrettaseilbahn AG begrüßten MUSE offiziell im Skigebiet von Ischgl.

Foto: TVB Paznaun - Ischgl (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Ob mit oder ohne Skibrille - das Rocktrio gab bei der spektakulären Live-Show auf 2.300m Seehöhe alles.

Foto: TVB Paznaun - Ischgl (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Passend zum Ski-Finale in Ischgl wählte MUSE ganz spezielle Bühnenoutfits für das Top of the Mountain Konzert.

Foto: TVB Paznaun - Ischgl (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

14.000 Fans feierten beim Top of the Mountain Concert von Muse das Finale einer erfolgreichen Wintersaison vor der Bergkulisse der Silvretta in Ischgl.

Foto: TVB Paznaun - Ischgl (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

"Time is running out": dieser Song der britischen Rockband Muse war am Wochenende beim Top of the Mountain Konzert in Ischgl Programm.

Foto: TVB Paznaun - Ischgl (Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo