Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Events, Sport, Tirol Werbung
Datum: 30.6.2016
Ort: Innsbruck

Österreich Rundfahrt startet im Herz der Alpen

Der Startschuss für die Österreich Rundfahrt 2016 fällt am Sonntag, den 3. Juli, um 11 Uhr im Innsbrucker Stadtzentrum vor dem Tiroler Landestheater. Radsport-Fans haben dort die Möglichkeit, die Stars der Rennszene hautnah zu erleben und diese auf ihren Weg quer durch Österreich zu verabschieden. Innsbruck ist nicht nur Ausgangspunkt der heurigen Österreich Radrundfahrt, sondern präsentiert sich mit dem Start der ersten Etappe auch als idealer Austragungsort für die UCI-Straßenrad-WM 2018. Bereits am Samstag, den 2. Juli, findet im Rahmen der Österreich Rundfahrt ein Prolog am Kitzbüheler Horn statt.

Rund 150 Rennradfahrer werden bei der Österreich Rundfahrt an den Start gehen. Innsbruck war bereits 31 Mal Etappenort des Sportevents. Auch in diesem Jahr kann man die Fahrer in Innsbruck und an der gesamten Strecke anfeuern.

Vorgeschmack auf Rad-WM

Tirol zeigt sich hier einmal mehr als ideales Radland. Josef Margreiter, Geschäftsführer der Tirol Werbung: „Es freut uns, dass Österreichs wichtigste und traditionsreichste Radveranstaltung heuer in Tirol startet. Das ist ein schönes Zeichen für unser Sportland, wo im September 2018 die UCI-Straßenrad-WM mit Zielort Innsbruck stattfindet. Ich hoffe, dass auch unser gezieltes Engagement für eine stärkere internationale TV-Medialisierung mit der Übertragung großartiger Bilder aus dem Tiroler Bergsommer belohnt wird.“

Zwei Rad-WM-Orte verbinden die erste Etappe

Die Strecke von Innsbruck nach Salzburg verbindet zwei Austragungsorte der Rad-WM mit einer anspruchsvollen Etappe. Salzburg war bereits 2006 Veranstaltungslocation der UCI-Straßenrad-WM. Innsbruck ist nun 2018 gemeinsam mit Tirol Gastgeber. Zirka 1.000 Teilnehmer werden sich an acht Wettkampftagen in zwölf Bewerben messen.

Bergetappe als Prolog

Der Prolog im Rahmen der Österreich Rundfahrt am 2. Juli 2016 in Kitzbühel führt im Bergsprint über die letzten Kehren des Kitzbüheler Horns, auf 600 Metern, zum Alpenhaus. Auf der Strecke mit bis zu 22,3 Prozent Steigung endeten zuletzt reguläre Etappen. Gleichzeitig findet die „Krone Kitzhornchallenge“ auf der Strecke statt.

 

Durchfahrtszeiten Österreich Rundfahrt - 1. Etappe: www.oesterreich-rundfahrt.at/images/ETAPPEN/durchfahrtszeiten/Etappe1.pdf

Weitere Informationen Österreich Rundfahrt - 1. Etappe: www.oesterreich-rundfahrt.at/index.php/rennen/1-etappe

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Tirol Werbung GmbH
c/o Mag. Christian Wührer
Maria-Theresien-Str. 55
a-6020 Innsbruck

t: +43.512.5320-347
f: +43.512.5320-92347

christian.wuehrer@tirolwerbung.at

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
c/o mag. peter neuner
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004
f: +43 512 214004
m: +43 664 88 53 93 93

www.pressezone.at
facebook.com/pressezone
promedia.neuner@pressezone.at

fotodownload 300 dpi

Innsbruck als Ausgangspunkt: Die Österreich Rundfahrt 2016 startet am Sonntag, den 3. Juli, vor dem Tiroler Landestheater.

Foto: Mario Stiehl (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Tirol präsentiert sich zum Auftakt der Österreich Rundfahrt als ideales Radland.

Foto: Mario Stiehl (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Der Prolog im Rahmen der Österreich Rundfahrt in Kitzbühel führt im Bergsprint über die letzten Kehren des Kitzbüheler Horns zum Alpenhaus.

Foto: Mario Stiehl (Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo