Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Events, Freizeit, Sport, Achensee Tourismus
Datum: 13.7.2016
Ort: Karwendel

Karwendelmarsch 2016: Nur noch sechs Wochen bis zum Start

Der Mythos Karwendelmarsch stellt seine Strahlkraft einmal mehr unter Beweis: Rund anderthalb Monate vor der Veranstaltung sind bereits alle Startplätze vergeben.

Die Teilnehmer kommen aus 31 Nationen. Sri Lanka, Australien, die Ukraine oder auch Argentinien findet man auf der Starterliste genauso wie Österreich und Deutschland – wovon naturgemäß die meisten Teilnehmer gezählt werden.
Der Großteil der Starter – wie es sich für einen Marsch gehört – besteht aus knapp 1.800 Wanderer, dazu nehmen rund 700 Läufer die 52-km Karwendel-Lauf-Strecke in Angriff.

„Der Karwendelmarsch ist für jeden einzelnen Teilnehmer ein faszinierendes Wandererlebnis. Dieses Highlight wird durch Mund-Propaganda in der Wander-Community verbreitet und wächst somit jedes Jahr. Wir freuen uns über den gewaltigen Zuspruch und sind überwältigt, dass bereits alle Startplätze im Vorfeld vergeben sind“,  so Maria Wirtenberger (Organisationsteam Karwendelmarsch/TVB Achensee).

Sparkasse gibt Kontingent frei – 50 Starterplätze für Kurzentschlossene

Im Sinne der nachhaltigen Nutzung sowie Schonung des einmaligen Naturparks ist der Karwendelmarsch mit 2.500 Starterplätzen limitiert. So früh wie nie zuvor waren in diesem Jahr die Startplätze vergeben, somit ist die Anmeldung bereits geschlossen. Dank der Tiroler Sparkasse, die den Karwendelmarsch seit seiner ersten Auflage unterstützt, können sich 50 Teilnehmer der Warteliste freuen: „Aus dem für unsere Kunden bzw. Mitarbeiter reservierten Kontingent stellen wir 50 Plätze zur Verfügung. Wir freuen uns, wenn wir damit begeisterten Wanderern oder Läufern die Möglichkeit geben können, sich noch für den Marsch anzumelden“, so Hermann Nagiller vom Tiroler Sparkassenverband.

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Achensee Tourismus - Martin Tschoner
Olympiaregion Seefeld - Elias Walser
a-6215 Achenkirch | 6100 Seefeld

t: Achensee +43 5246 5300 - 0
Seefeld +43.5.08800
f: Achensee +43 5246 5333
Seefeld +43.5.0880-91

www.karwendelmarsch.info
info@karwendelmarsch.info

fotodownload 300 dpi

Die Wanderer und Läufer starten in Scharnitz, um die einmalige Naturlandschaft des Karwendels zu durchqueren. Das Ziel ist in Pertisau bzw. in der Eng (für die kürzere Distanz).

Foto: werbegams.at
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Die limitierten 2.500 Startplätze für den Karwendelmarsch am 27. August 2016 sind bereits ausgebucht. Mit etwas Glück bekommen 50 Personen, die auf der Warteliste sind, noch einen Startplatz aus dem Kontingent der Tiroler Sparkasse.

Foto: Hermann Sonntag
(Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo