Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Events, Familie, Kinder, Erziehung
Datum: 23.8.2016
Ort: Wattens

Premiere: „Gespräch im Riesen“ - neues Veranstaltungsformat in den Swarovski Kristallwelten

Das Thema „Analoge Eltern - Digitale Kinder“ steht im Brennpunkt des neuen Veranstaltungsformats „Gespräch im Riesen“ in den Swarovski Kristallwelten. Kann man den Umgang mit neuen Medien lernen? Wie führen wir unsere Kinder unbeschadet durch diese neue Medienwelt? Machen digitale Medien süchtig? Und gibt es Spielregeln für einen gesunden Medienkonsum? Diese und weitere Fragen werden von renommierten Medien- und Erziehungsexperten am 2. September 2016 ab 16 Uhr im Riesen in Wattens diskutiert.

Moderiert von Handelsblatt-Korrespondent und Medienexperte Hans-Peter Siebenhaar gehen der Medienpsychologe Markus Appel, die bekannte Psychotherapeutin Martina Leibovici-Mühlberger und SUPER RTL Geschäftsführer Claude Schmit der Frage nach, wie wir in der heutigen Erziehung eine Balance zwischen produktivem und kontraproduktivem Medienkonsum finden. Den poetischen Abschluss der Veranstaltung bildet ein Vortrag von André Stern, der mit seinem Bestseller "... und ich war nie in der Schule" international für Furore sorgte.

Als eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs haben sich die Swarovski Kristallwelten insbesondere mit der großzügigen Erweiterung im Vorjahr und neuen Attraktionen im Kinder- und Familiensegment etabliert. „Seit vielen Jahren bieten wir für Kinder auch museumspädagogisch hochwertige Programme – von speziellen Führungen bis hin zu Workshops für alle Altersklassen – an. Die hohe Qualität unseres Kinder- und Familienprogramms ist uns daher sehr wichtig und darin sehen wir auch einen wertvollen Beitrag für sinnreiche Freizeitgestaltung. Mit einem fachlich versierten Publikums- und Medienevent wollen wir unser Engagement in diesem Bereich weiterhin unterstreichen“, betont Stefan Isser, Geschäftsführer der Swarovski Kristallwelten.

Machen digitale Medien süchtig? Schaden sie langfristig dem Körper und vor allem dem Geist? Während aktuelle Hirnforschungen vor Gefahren wie der "digitalen Demenz" warnen, widerspricht Markus Appel von der Universität Koblenz-Landau deutlich und sagt: "Populärwissenschaftliche Mythen über die schädlichen Auswirkungen des Internets haben wenig mit dem wissenschaftlichen Kenntnisstand zu tun." Appels Einstieg unter dem Motto "Warum die digitale Demenz ein Märchen ist" schafft einen garantiert kontroversiellen Start von "Gespräch im Riesen".

Spannende Einsichten sind auch von der renommierten Therapeutin Martina Leibovici-Mühlberger zu erwarten. Ihr Bestseller „Wenn die Tyrannenkinder erwachsen werden. Warum wir nicht auf die nächste Generation zählen können“, in dem sie eindrücklich davor warnt, Kinder ohne Regeln aufwachsen zu lassen, wurde heftig diskutiert.

Zum Thema Fernsehkonsum von Kindern wird Claude Schmit, der längst dienende TV-Sender-Chef in Europa, die Hintergründe beleuchten. Seit Anfang 1999 ist der gebürtige Luxemburger Geschäftsführer des Kindersenders SUPER RTL in Köln, der sich mittlerweile mit einem Anteil von 27,8 Prozent als Dauermarktführer unter den Kinderprogrammen durchgesetzt hat. Im Jahr 2004 gründete er zudem den Verein "Media Smart", der die Medien- und Werbekompetenz von Kindern fördern möchte.

Einen poetischen Kontrapunkt dazu setzt André Stern, der mit seinem Bestseller "... und ich war nie in der Schule" international für Furore sorgte. In berührenden Anekdoten wird André Stern, der heute als Musiker, Komponist, Gitarrenbaumeister, Journalist und Autor erfolgreich ist, in den Swarovski Kristallwelten seine Kindheitserlebnisse reflektieren.

"Gespräch im Riesen" findet am Freitag, 2. September 2016 um 16 Uhr im Forum der Swarovski Kristallwelten statt. Die in etwa dreistündige Veranstaltung kann bei Voranmeldung kostenfrei besucht werden. Für die Besucher der Veranstaltung steht während dieses Zeitraums eine professionelle Kinderbetreuung ab 4 Jahren in den Swarovski Kristallwelten zur Verfügung. Am selben Wochenende, nämlich am Sonntag, 4. September 2016 ab 11 Uhr, veranstalten die Swarovski Kristallwelten in Wattens rund um den Riesen den 2. Familientag des Jahres unter dem Motto „Wenn einer eine Reise tut…“ mit zahlreichen Attraktionen für Groß und Klein.

Anmeldung:
Die Teilnahme an der Publikumsveranstaltung ist gegen Voranmeldung unter swarovski.events@swarovski.com kostenlos, Restkarten sind noch verfügbar. Details zur Anmeldung unter kristallwelten.com/gespraech

Termindetails:
WANN: Freitag, 2. September 2016, 16:00 bis 19:15 Uhr
WO: Swarovski Kristallwelten, Kristallweltenstr. 1, A-6112 Wattens

Presse-Einladung:
Medienvertreter sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen, die Referenten stehen im Anschluss an die Veranstaltung für Kurzinterviews zur Verfügung. Anfragen für Akkreditierungen bitte per E-Mail an promedia.schneider@pressezone.at

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

D. Swarovski Tourism Services GmbH
c/o Magdalena Kerschbaumer
Kristallweltenstraße 1
A-6112 Wattens

t: +43 5224 500 3315

swarovski.com/kristallwelten
press.kristallwelten@swarovski.com

fotodownload 300 dpi

Im Mittelpunkt von „Gespräch im Riesen“ am 2. September 2016 steht der Umgang mit neuen Medien als vieldiskutierte Erziehungsproblematik.

Symbolfoto: (C) Swarovski Kristallwelten
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Prof. Dr. Markus Appel ist Professor für Medienpsychologie und Leiter des Instituts für Kommunikationspsychologie und Medienpädagogik an der Universität Koblenz-Landau.

fotodownload 300 dpi

Prof. Dr. Martina Leibovici-Mühlberger, M.Sc. ist Mutter von vier Kindern, Praktische Ärztin, Gynäkologin, Ärztin für Psychosomatik und trägt als Psychotherapeutin das European Certificate of Psychotherapy.

fotodownload 300 dpi

Claude Schmit ist seit 1992 für die heutige RTL Group tätig. 1995 wechselte er innerhalb der Mediengruppe zu SUPER RTL und übernahm dort 2000 die Geschäftsführung.

fotodownload 300 dpi

André Stern ist Musiker, Komponist, Gitarrenbaumeister, Journalist und Autor. Er unterrichtet Musik, hält Vorträge und arbeitet intensiv im Bereich Informatik.

fotodownload 300 dpi

Dr. Hans-Peter Siebenhaar promovierte zu europäischer Medienpolitik und ist seit 2013 Korrespondent des Handelsblatt für Österreich und Südosteuropa mit Sitz in Wien. Seit 2013 schreibt er als "Medien-Kommissar" eine Kolumne auf Handelsblatt.com. Bei "Gespräch im Riesen" moderiert er die Podiumsdiskussion.

fotodownload 300 dpi

Bei „Gespräch im Riesen“ am 2.9.2016 unter dem Leitthema „Analoge Eltern - Digitale Kinder“ diskutieren Experten den Umgang mit neuen Medien in der heutigen Erziehung. Die Teilnahme ist für interessierte Besucher gegen Vorab-Anmeldung kostenlos:
Details unter kristallwelten.com/gespraech

Sujet: Swarovski Kristallwelten
(Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo