Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Gesellschaft, Reise, Sport, Tourismus, Kitzbühel Tourismus
Datum: 19.9.2016
Ort: Kitzbühel

Top-Golfspieler der European Tour bei Einladungsturnier in Kitzbühel

Bereits seit dem Jahre 2007 besteht zwischen Kitzbühel Tourismus und Mercedes-Benz eine enge Partnerschaft. Und so wurde am 19. September am Golfclub Kitzbühel Schwarzsee erstmalig ein exklusives Einladungsturnier gespielt, bei dem neben zahlreichen Partnern und Gästen von Mercedes-Benz und Hugo Boss auch nicht weniger als 5 Top-Spieler der European Tour vor Ort waren, ua der Deutsche Martin Kaymer.

Zu hohen Golfer-Ehren kam der Golfclub Kitzbühel Schwarzsee, schlugen doch folgende Pros der European Tour an den Abschlägen des 18-Loch Platzes ab: das Aushängeschild des deutschen Golfsports Martin Kaymer (ua Gewinner US Open 2014), Alex Noren (Gewinner Scottish Open 2016, Omega European Masters 2016 und Nordea Masters 2015), Mikko Ilonen (Gewinner Irish Open 2014, Volvo World Match Play Championship 2014 und Nordea Masters 2013) Jin Jeong (Korea, Gewinner ISPS HANDA Perth International 2013) und der Ex-Pro Gary Evans aus Großbritannien.

Erfreut über diese Golf-Prominenz in Kitzbühel zeigte  sich die neue Geschäftsführerin von Kitzbühel Tourismus Brigitte Schlögl: „Kitzbühel mit seinen insgesamt 4 Golfplätzen beweist einmal mehr seine Anziehungskraft für Golfer aller Handicaps, vom Anfänger bis zum Pro. Und wenn man den Topspielern hier beim Abschlagen, Chippen und Putten so zusieht, dann weiß man warum man als Golfneuling – so wie ich - noch einiges zu lernen hat.“

Martin Kaymer – für den dieses Einladungsturnier eine willkommene, lockere Abwechslung in seinem straffen Turnierkalender war - spielte das erste Mal in der Gamstadt und zeigte sich trotz des regnerischen Wetters postitiv: „Ich freue mich, heute hier in Kitzbühel sein zu können: Wunderbare Landschaft, toller Golfplatz, schönes Turnier!"

Das hochkarätig besetzte Mercedes-Benz Hugo Boss-Einladungsturnier gespielt als 3er Texas Scramble fand seinen kulinarischen Ausklang bei einem Barbecue zubereitet vom Team des Kempinski Hotel Das Tirol auf der Terrasse des Golfclubs. Kitzbühel und Mercedes Benz, zwei Premium-Marken, die sich perfekt ergänzen.

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Kitzbühel Tourismus
Nina Prantl, MSc
Hinterstadt 18
A-6370 Kitzbühel

t: +43 5356 66660-50
f: +43 5356 66660-77

www.kitzbuehel.com
presse@kitzbuehel.com

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
c/o mag. sabine frühauf-aigner
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004 19
f: +43 512 214004 29
m: +43 664 8549380

www.pressezone.at
facebook.com/pressezone
promedia.aigner@pressezone.at

fotodownload 300 dpi

Brigitte Schlögl und Signe Reisch (beide Kitzbühel Tourismus, vorne) begrüßten die Top-Golfer der European Tour am Golfclub Kitzbühel Schwarzsee:
(hinten v.l.): Mikko Ilonen, Wu Ashun, Martin Kaymer, Alex Noren und Jin Jeong

Foto: Kitzbühel Tourismus (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

von li.: Martin Kaymer, Wu Ashun, Alex Noren, Mikkko Ilonen, Jin Jeong

Foto: Kitzbühel Tourismus (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

v.l.: Brigitte Schlögl, Hubert Neuper und Signe Reisch

Foto: Kitzbühel Tourismus (Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo