Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Lifestyle, Mode, d. swarovski tourism services gmbh, Design
Datum: 16.11.2016
Ort: Wattens/ Innsbruck/ Wien

Britischer Art-Director Simon Costin inszeniert Schaufenster in den drei Swarovski Kristallwelten Stores Wattens, Innsbruck und Wien

Wieder ist ein Jahr um und die Festtage stehen mit zahlreichen Feierlichkeiten vor der Tür. Zeitgerecht zieht auch in die Schaufenster der drei Swarovski Kristallwelten Stores in Wattens, Innsbruck und Wien Feststimmung ein. Unter dem Motto „Sparkling Season“ inszeniert der britische Art-Director und Set-Designer Simon Costin einzigartige, mit Swarovski Kristallen verzierte Dekorationsstücke des berühmten New Yorker Kaufhauses „Bergdorf Goodman“ und bringt somit festlichen Glanz auf die Ausstellungsflächen aller Stores.

Simon Costin ist für seine ambitionierten, erzählerischen Laufstegdesigns und seine außergewöhnliche Eventkonzeption bekannt. Er arbeitete schon mehrmals mit den Swarovski Kristallwelten zusammen. Zuletzt vergangenen Sommer, als er anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des Kunsthistorischen Museums für die Stores in Wattens und Wien eine Installation mit dem klingenden Titel „Feste feiern“ umsetzte – ein Thema, das sich auch perfekt für Weihnachten und Silvester eignet. So übernahm der Designer rechtzeitig zur Adventzeit die Inszenierung der Schaufenster in den drei Swarovski Kristallwelten Stores. Unter dem Gesamttitel „Sparkling Season“ entstanden funkelnde Festbühnen, für die das prominente New Yorker Kaufhaus „Bergdorf Goodman“ den Swarovski Kristallwelten exklusiv eine Reihe von kristallinen Exponaten zur Verfügung stellte, die es im Jahr zuvor anlässlich seines Firmenjubiläums in seinen Schaufenstern auf der 5th Avenue gezeigt hatte.

Drei funkelnde Installationen für Weihnachten und Silvester
Simon Costin schuf mit den aufwendig gefertigten Stücken aus Swarovski Kristallen die drei Installationen „Your Lucky Day“, „Celebration“ und „Your Present“. Für „Your Lucky Day“ in Wien setzt er auf starke Wahrsagungssymbole wie Kristallkugel, Tarot-Karten und Handlinien und rückt damit die immerwährende Frage nach der Zukunft in den Mittelpunkt. In Wattens und Innsbruck zeigt er dagegen, was für ihn auf einem gelungenen Fest nicht fehlen darf: funkelnd inszenierte Geschenkideen im Innsbrucker Store („Your Present“) und ein farbenfrohes Feuerwerk in Wattens („Celebration“). „Ich habe Feuerwerke schon immer geliebt. Sie sind für mich ein Inbegriff für Feierlichkeiten und werden zu verschiedensten Anlässen wie zum Beispiel Neujahr und Weihnachten genutzt“, so der berühmte Set-Designer. Carla Rumler, Cultural Director Swarovski, gerät beim Anblick seiner Installation ins Schwärmen: „Simon Costin ist ein Geschichtenerzähler der Extraklasse. In seinen Arbeiten sieht man seine große Affinität zu Kristall, das er immer mit viel Liebe zum Detail und einem surrealen Touch in Szene setzt. Bei der Betrachtung der kristallinen Meisterwerke aus den Schaufenstern von ‚Bergdorf Goodman‘ wird man wieder zum Kind und bestaunt die verspielten und funkelnden Wunderwelten.“

Über Simon Costin
Der in London geborene Bühnenexperte studierte Theaterdesign und Kunstgeschichte an der Wimbledon School of Art und arbeitete anschließend mit führenden Luxusmarken wie Hermès, Gucci, Bulgari oder Fabergé. Arbeiten von Simon Costin sind in zahlreichen Ausstellungen zu sehen, unter anderem in namhaften Häusern wie dem Institute of Contemporary Arts in London oder dem Metropolitan Museum of Art in New York. Seine langjährige Leidenschaft für Volkskunst führte zur Gründung des Museum of British Folklore, das sich der Pflege und Erforschung der reichen englischen Kulturlandschaft und -geschichte widmet.

Die drei farbenprächtigen Installationen, die der bekannte Set-Designer im Rahmen von „Sparkling Season“ für die Swarovski Kristallwelten inszenierte, versetzen den Betrachter in eine festliche Welt des Staunens und sind dank funkelnder Swarovski Kristalle ein gelungener Blickfang in den drei Swarovski Kristallwelten Stores, in denen sie seit Anfang November 2016 zu sehen sind.

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

D. Swarovski Tourism Services GmbH
c/o Magdalena Kerschbaumer
Kristallweltenstraße 1
A-6112 Wattens

t: +43 5224 500 3315

swarovski.com/kristallwelten
press.kristallwelten@swarovski.com

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
c/o mag.(fh) philipp jochum
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004 18
f: +43 512 214004 28
m: +43 664 3876606

www.pressezone.at
promedia.jochum@pressezone.at

sts_Simon Costin

fotodownload 300 dpi

Der britische Set-Designer Simon Costin (Bild) inszeniert für die drei Swarovski Kristallwelten Stores in Wattens, Innsbruck und Wien die Kunstinstallation „Sparkling Season“.

Foto: Swarovski Kristallwelten
(Abdruck honorarfrei)

sts_Simon Costin_Wien

fotodownload 300 dpi

Simon Costins Schaufensterinszenierung „Sparkling Season“ im Swarovski Kristallwelten Store in Wattens ist dem Thema „Celebration“ gewidmet.

Foto: Swarovski Kristallwelten
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Faszination für Feuerwerk: Designer Simon Costin arbeitet mit Feuerwerkskörpern als Designelemente im Rahmen seiner Installation „Sparkling Season“ im Swarovski Kristallwelten Store in Wattens.

Foto: Swarovski Kristallwelten
(Abdruck honorarfrei)

sts_Simon Costin_Innsbruck

fotodownload 300 dpi

Die farbenprächtige Installation im Swarovski Kristallwelten Store in Innsbruck versetzt den Betrachter in eine festliche Welt des Staunens.

Foto: Swarovski Kristallwelten
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Blick in die Zukunft: Für „Your Lucky Day“ im Swarovski Kristallwelten Store Wien setzt Simon Costin auf starke Wahrsagungssymbole wie Kristallkugel, Tarot-Karten und Handlinien.

Foto: Swarovski Kristallwelten
(Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo