Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Vinzenzgemeinschaft, Soziales, Musik
Datum: 26.11.2016
Ort: Innsbruck

Charity-Konzert der Tiroler Vinzenzgemeinschaften lukrierte 7.500 Euro an Spenden

Als Einstimmung zur nahenden Adventszeit luden die Tiroler Vinzenzgemeinschaften am Freitag, den 25.11.2016, zur traditionellen Benefiz-Veranstaltung: Die Gäste lauschten im Rahmen eines Liederabends in der Kirche der Barmherzigen Schwestern in Innsbruck den Klängen der Sängerin Alice Okoh und dem Zither-Spieler Harald Oberlechner. Insgesamt 7.500 Euro an Spendengeldern konnten am Ende zusammengetragen werden – die Summe kommt ausschließlich der Einzelhilfe für Menschen in Not zu Gute.

Am Freitag, den 25.11.2016, veranstalteten die Tiroler Vinzenzgemeinschaften einen besinnlichen Liederabend für die gute Sache: In der Kirche der Barmherzigen Schwestern in Innsbruck sorgte Sängerin Alice Okoh sowie der Zither-Spieler Harald Oberlechner für vorweihnachtliche Stimmung und verhalfen zu einem spendenreichen Abend.

„Wir als Vinzenzgemeinschaft sehen es als unsere Verpflichtung an, Menschen in Not zu helfen – dabei sind wir auf Spendengelder angewiesen. Mit der stolzen Gesamtsumme von 7.500 Euro können wir viele Menschen unterstützen“, freut sich Christoph Wötzer, Präsident der Tiroler Vinzenzgemeinschaften. Mit den Geldern kann die Organisation beispielsweise Lebensmittelgutscheine an Hilfsbedürftige verteilen und Überbrückungshilfe sowie direkte Betreuung leisten.
„Mein persönlicher Dank gilt all unseren Sponsoren und Unterstützern, die zu diesem tollen Ergebnis beigetragen haben. Nicht zu vergessen sind selbstverständlich Sängerin Alice Okoh und Harald Oberlechner an der Zither, die sich unentgeltlich in den Dienst der guten Sache gestellt haben“, betont Wötzer.

Über die Vinzenzgemeinschaften:

Mit rund einer Million Mitgliedern sind die Vinzenzgemeinschaften die größte ehrenamtliche Laienorganisation der Welt. In Tirol gibt es derzeit 71 Vinzenzgemeinschaften mit rund 650 Mitgliedern. Der Dachverband aller Vinzenzgemeinschaften in Tirol (Zentralrat) unterstützt die Gemeinschaften in ihrer Arbeit sowie auch finanziell. Jährlich schütten die Tiroler Vinzenzgemeinschaften rund 600.000 Euro an finanziellen Hilfen aus, die Finanzierung erfolgt dabei durch Spenden. Die MitarbeiterInnen arbeiten ehrenamtlich, weshalb jede Spende ohne Abzug den Hilfebedürftigen zukommt.

http://www.vinzenzgemeinschaften-tirol.at/

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Vinzenzgemeinschaften Tirol
c/o Dr. Christoph Wötzer
Lohbachsiedlung B23b
a-6020 Innsbruck

m: +43 650 2873170

www.vinzenzgemeinschaften-tirol.at
c.woetzer@tirol.gv.at

fotodownload 300 dpi

Karoline Senn (Amtsführende Präsidentin der Vinzenzgemeinschaften), Alice Okoh (Sängerin) und Harald Oberlechner (Zither-Spieler) (v.l.n.r.) freuen sich über die lukrierten Spenden.

Foto: Tiroler Vinzenzgemeinschaften
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Alice Okoh (Sängerin) und Harald Oberlechner (Zither-Spieler) stellten sich beim Charity Konzert der Vinzenzgemeinschaften in den Dienst der guten Sache.

Foto: Tiroler Vinzenzgemeinschaften
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Alice Okoh (Sängerin) und Harald Oberlechner (Zither-Spieler) spielen beim Charity Konzert der Vinzengemeinschaft.

Foto: Tiroler Vinzenzgemeinschaften
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Das Charity Konzert der Vinzenzgemeinschaften in der prunkvollen Kirche der Barmherzigen Schwestern in Innsbruck.

Foto: Tiroler Vinzenzgemeinschaften
(Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo