Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Events, Freizeit, Genuss, Reise, Tourismus, Advent in Tirol
Datum: 05.12.2016
Ort: Tirol

Advent in Tirol: Wertvolle Geschenke finden und Auszeit genießen

Ob traditionelles Handwerk, regionale Köstlichkeiten oder liebevoll gestaltete Kunstwerke – auf den acht Advent in Tirol Märkten (in Innsbruck, Hall in Tirol, Achensee, Rattenberg, Kufsteinerland, St. Johann in Tirol, Kitzbühel und Lienz) gibt es viele wertvolle Schätze zu entdecken. Statt Einkaufshektik und Stress kann man hier das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden: Hier trifft man noch persönlich auf die Produzenten, die mit viel Leidenschaft, Herzblut und Zeit kleine Geschenke zaubern, die die Augen der Beschenkten zum Strahlen bringen. Und selber kann man den vorweihnachtlichen Einkaufsbummel mit einer stimmungsvollen Auszeit vom Alltag verbinden.

Zu Weihnachten möchten wir unseren Liebsten eine Freude machen. Aber was schenkt man den Menschen, die einem am Meisten bedeuten? Von Herzen muss es kommen, etwas Besonderes sein, oder einen lang gehegten Wunsch erfüllen. Auf den acht Advent in Tirol Märkten gibt es sie noch – Geschenke, die mit echten Werten hergestellt wurden: Regionalität, Handwerk und Leidenschaft. Der Stress hat hier Hausverbot. Weihnachtsgeschenke kaufen und dabei besinnlich in die schönste Zeit des Jahres eintauchen – beim gemütlichen Bummel über die Advent in Tirol Märkte lässt sich das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden.

Die Hände sehen, die es machen
Den Bäuerinnen beim Kekse backen zusehen und ihnen dabei das eine oder andere über Generationen gehütete Geheimrezept entlocken und oft vergessenes Handwerk erleben, das nur noch wenige auszuüben verstehen: Auf den Märkten trifft man noch auf die Personen, die die Geschenke teilweise vor Ort herstellen. Beim Achenseer Bergadvent im Fischergut werden beispielsweise duftende Tannenzweige und Misteln zu frischen Kränzen gebunden. Nur wenige Meter weiter bieten MeisterInnen der Nähmaschinen liebevoll gefertigte Baby- und Kinderaccessoires aus feinsten Stoffen.

Liebe geht durch den Magen heißt es ja: In die hausgemachten Gelees, Chutneys und Marmeladen von Andrea Sagmeister, die es auf dem Weihnachtsmarkt in Kitzbühel gibt, verlieben sich jedenfalls nicht nur die Feinschmecker. Mit viel Leidenschaft zubereitet und sorgfältig in Gläschen abgefüllt schmeckt man hier die hochwertigen Lebensmittel und die Begeisterung für Aromen heraus.

Apropos Aromen: Die ätherischen Öle der Tiroler Zirbe versprühen nicht nur wohlriechende Düfte, sie haben auch eine beruhigende Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System. Von Hand gedrechselte Kunstwerke aus Zirbenholz findet man am Weihnachtsmarkt in St. Johann am Stand der Familie Zehentner. Auch auf dem Adventmarkt in Lienz duftet es aromatisch nach Zirben und Kräutern: Am Stand der Villgratter Natur Produkte gibt es kuschelige Pölsterchen aus Naturbaumwolle mit Wollfilzbezug, die mit ausgewählten Kräutern und Zirbenspänen händisch gefüllt wurden.

Nostalgie trifft Ästhetik
Für alle, die ein ganz besonderes Unikat suchen, ist der Haller Adventmarkt ein echter Geheimtipp: Hier wird altes Geschirr neu in Szene gesetzt: Von Flohmärkten oder aus Dachböden „retten“ Theresa und Michael Kriess Teile vom alten Sonntagsgeschirr von damals. Liebevoll wählen sie die einzelnen Untertassen, Tellerchen und Kaffeetassen aus und setzen sie neu als kunstvolle Vintage-Etageren zusammen. Eine stilvolle Gelegenheit, die selbstgebackenen Kekse zu präsentieren.

Auf dem Christkindlmarkt in der Innsbrucker Altstadt trifft man auf Holzwurm Andy. Vom Baum fällen über das Abschleifen der Stämme bis hin zur Detailschnitzerei – die verschiedensten Kunstwerke aus Holz werden vom sympathischen Pitztaler komplett in Eigenproduktion hergestellt.

In Rattenberg steht wiederum nicht (nur) Glas in allen Variationen im Mittelpunkt. Beim „Wiagsogschneider“ kann man sein eigenes Stück „Rattenberger Advent“ aus Holz mit nach Hause nehmen – selbst gesägt natürlich.

Über Advent in Tirol
Die acht Märkte, die zu Advent in Tirol gehören (Innsbruck, Achensee, Hall in Tirol, Kitzbühel, Kufsteinerland, Lienz, Rattenberg und St. Johann in Tirol), haben sich verpflichtet, höchste Qualitätskriterien zu erfüllen, die z.B. nicht nur das äußere Erscheinungsbild, sondern auch das Angebot der Verkaufsstände beschreiben. Dass die Adventzeit vor allem für die kleinsten Besucher etwas ganz Besonderes darstellt, weiß man bei Advent in Tirol genau: Auf jedem Markt gibt es liebevoll ausgesuchte, individuelle Kinderprogramme – Weihnachtsbastelstube, Kinder-Backstube, Nostalgie-Karussell oder sogar eine „Märchengasse“ laden ein. Genauso wichtig wie die einheitliche Qualität ist für die einzelnen Partner nämlich ihre Eigenständigkeit, die sie mit ihren Programmen eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Alle Infos, Programme & Öffungszeiten: www.adventintirol.com

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Advent in Tirol
a-6020 Innsbruck

www.adventintirol.com

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
c/o mag. astrid schösser-pichler
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004 33
f: +43 512 214004 43
m: +43 664 8342425

www.pressezone.at
facebook.com/pressezone
promedia.schoesser@pressezone.at

fotodownload 300 dpi

Advent- und Türkränze enstehen am Achensee.

Foto: Advent in Tirol
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Köstliches für den Festtagstisch gibt es auf dem Weihnachtsmarkt in Kitzbühel: Andrea Sagmeisters hausgemachte Gelees, Chutneys und Marmeladen.

Foto: Advent in Tirol
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Duftend und dekorativ - das sind die liebevoll gestalteten Zirbenkugeln der Familie Zehentner, die es auf dem Adventmarkt in St. Johann gibt.

Foto: Advent in Tirol
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Zirbenspäne und Kräuter verleihen den Villgrater Naturprodukt - Kissen eine besondere Note.

Foto: Advent in Tirol
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Wer noch auf der Suche nach der perfekten Präsentationsmöglichkeit für Weihnachtskekse und Co. ist, besucht am besten den Haller Adventmarkt, um eine der Vintage-Etageren von Theresa und Michael Kriess zu erstehen.

Foto: Advent in Tirol
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Liebevolle, handgemachte Holzdeko aus heimischen Hölzern - das findet man bei "Holzwurm Andy" auf dem Christkindlmarkt vor dem Goldenen Dachl.

Foto: Advent in Tirol
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Vom Rattenberger Advent kann man ein Stück mit nachhause nehmen - die "Wieagsoagschneider" helfen beim Sägen der Holzscheibe.

Foto: Advent in Tirol
(Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo