Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Events, Lifestyle, Kitzbühel Country Club
Datum: 22.1.2017
Ort: Reith bei Kitzbühel

Kitzbühel Country Club feierte Hahnenkammwochenende

Die Skirennen am Hahnenkammwochenende in Kitzbühel gelten als legendär, die Abfahrt auf der Streif als eine der Königsdisziplinen im alpinen Skisport. Demensprechend wurde das Spektakel auch im Kitzbühel Country Club (KCC) auf hohem Niveau und in ganz privater Atmosphäre gefeiert: Bereits am Donnerstag erfolgte der Auftakt mit der edlen Warm-Up-Party. Am Samstag feierte man das Abfahrtsrennen genussvoll bei der Zigarrenlounge-Party und diskutierte anschließend mit Skitourismusforscher Günther Aigner zentrale Fragen zur Zukunft des alpinen Skisports. Das nächste Highlight der Saison im KCC: die Festspiel-Soirée am 2. Februar mit Maestro Gustav Kuhn und musikalischer Klassik.

Den hohen Anspruch, dem sich die Sportler am Hahnenkammwochenende in Kitzbühel stellen, setzt auch KCC-Gründer Richard Hauser für die Feiern in seinem Club voraus: „Wir zelebrieren die sportlichen Sternstunden in privater Atmosphäre und mit interessanter Themenvielfalt.“ Dass dieses Angebot besonderen Anklang findet, bewies die edle Warm-Up-Party am Donnerstagabend, bei der zahlreiche Feierlaunige ausgiebig das Rennwochenende einläuteten. Ein Highlight des Abend war die Vorstellung des Buches „Das ultimative Skibuch - Legenden, Resorts, Lifestyle & mehr“ von Gabriella Le Breton (TeNeues Verlag).

Schmauchen in edler Atmosphäre

Eine Rauchpause gönnten sich KCC-Mitglieder nach der legendären Abfahrt auf der Streif am Samstag. Zigarrenexperte Daniel Marshall aus Los Angeles bot eine Auswahl edelster Zigarren. Dass Skisport verbindet, wurde bei der Diskussion mit MMag. Günther Aigner deutlich. Der Skitourismusforscher ging auf zentrale Fragen zur Zukunft des alpinen Skisports ein und hob dabei u.a. die Bedeutung der Freundschaft zwischen den Alpenländern hervor.

Vom Sportlichen zu einem kulturellen Höhepunkt

Während man gediegene Aufführungen im Saal der Tiroler Festspiele Erl erlebt – gibt es gediegene Konzerte in Verbindung mit Kulinarik nur im Kitzbühel Country Club bei den Festspiel Soirees. Am 2. Februar startet der KCC mit dem ersten Festspiel-Soirée in diesem Jahr und damit in die neue Kultursaison. Gustav Kuhn, Intendant der Tiroler Festspiele Erl, präsentiert den Mitgliedern und Gästen höchst persönlich eine exquisite Auswahl an Arien und Liedern von Mozart, Schubert und Spohr. Sopranistin Paola Leggeri und Bariton Frederik Baldus erwecken die drei Da-Ponte-Opern von W.A. Mozart zum Leben und setzen „Le nozze di Figaro“, Così fan tutte“ und „Don Giovanni“ stimmgewaltig in Szene. Gesangstimme und Klarinette erklingen in perfekter Harmonie, wenn sich Klarinettistin Karin Mischl für die sechs deutschen Lieder von Louis Spohr zu Paola Leggeri hinzugesellt. Begleitet werden die musikalischen Highlights – die „Forelle“ und den „Erlkönig“ von Franz Schubert soll man hier nicht missen – von Leckerbissen aus der Küche des KCC.

Die Musiker:
Paola Leggeri, Sopran
Frederik Baldus, Bariton
Karin Mischl, Klarinette
Emanuele Lippi/Paolo Trojan, Piano

Konzertkarten inklusive Aperitif sowie 3-Gang-Menü (exkl. Getränke) für Mitglieder € 60,- und für Freunde von Mitgliedern € 75,- (limitiertes Kartenkontingent).
Anmeldung unter www.kitzbuehel.cc

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Kitzbühel Country Club
c/o Sandra Zanetti
Kitzbüheler Straße 53
a-6370 Reith bei Kitzbühel

t: +43 664 3558872
f: +43 (5356) 64 664-99

www.kitzbuehel.cc
sz@kitzbuehel.cc

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
c/o mag. peter neuner
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004
f: +43 512 214004
m: +43 664 88 53 93 93

www.pressezone.at
facebook.com/pressezone
promedia.neuner@pressezone.at

fotodownload 300 dpi

Feierten bei der edlen Zigarrenlounge-Party im KCC (v.l.): KCC-Gründer Richard Hauser, Whiskey Dynastie Erbin Kirsten Grant Meikle (Director of William Grant & Sons Ltd.), Zigarrenexperte Daniel Marshall und KCC-Direktorin Sandra Zanetti.

Foto: Kitzbühel Country Club (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Starfotograf Kai Stuht (Mitte) fotografierte die erlesene Gästeauswahl bei der Zigarrenlounge-Party mit einer Fotobox und der „Golden Cigar“- KCC-Gründer Richard Hauser und KCC-Direktorin Sandra Zanetti zeigten sich begeistert.

Foto: Kitzbühel Country Club (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Richard Hauser (li.), Whiskey Dynastie Erbin in 5. Generation Kirsten Grant Meikle (Director of William Grant & Sons Ltd.) und Zigarrenexperte Daniel Marshall.

Foto: Kitzbühel Country Club (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Bei der Vorstellung des Buches „Das ultimative Skibuch - Legenden, Resorts, Lifestyle & mehr“: KCC-Gründer Richard Hauser (re.), Verlagschef Hendrik TeNeues und KCC-Direktorin Sandra Zanetti.

Foto: Kitzbühel Country Club (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

KCC-Gründer Richard Hauser (re.) und KCC-Direktorin Sandra Zanetti begrüßten Skitourismusforscher Günther Aigner.

Foto: Kitzbühel Country Club (Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo