Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Events, Kultur, Mode, Kunst, Design
Datum: 31.1.2017
Ort: Neu-Delhi (Indien)

Manish Arora für Swarovski Kristallwelten: Auftakt-Event in Neu-Delhi

Ab Ende März 2017 präsentieren die Swarovski Kristallwelten an ihren drei Standorten in Wattens, Innsbruck und Wien exklusive Inszenierungen des berühmten indischen Designers Manish Arora. Rechtzeitig zum Frühlingsbeginn werden seine farbenfrohen Werke getreu dem Motto „Life is Beautiful“ die Bühnen und Vitrinen in der Wiener Kärntner Straße, der Innsbrucker Altstadt und den Swarovski Kristallwelten in Wattens in fröhlichen Farben und voller Optimismus erstrahlen lassen. Am 30. Januar 2017 wurde die Zusammenarbeit im Rahmen eines glanzvollen Gala-Abends in der österreichischen Botschaft in Neu-Delhi (Indien) erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Indien ist mit 1,3 Milliarden Einwohnern einer der wichtigsten Hoffnungsmärkte der heimischen Tourismusbranche. Als eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs bearbeiten die Swarovski Kristallwelten den indischen Markt bereits seit geraumer Zeit – mit Erfolg: „In den vergangenen zehn Jahren haben wir uns zu einer Must-See-Destination in Europa für Reisende aus Indien entwickelt“, berichtet Stefan Isser, Geschäftsführer der D. Swarovski Tourism Services GmbH. „Indien zählt neben Österreich und Deutschland zu unseren wichtigsten Besuchernationen, allein zwischen 2010 und 2015 konnten wir eine fast 100%ige Steigerung der Besucherzahlen aus Indien verzeichnen. Dass wir mit Manish Arora nun einen aufstrebenden indischen Designer für kunstvolle Inszenierungen in unseren Standorten in Wien und Tirol gewinnen konnten, freut uns besonders. Seine außergewöhnlichen und aufsehenerregenden Kreationen passen perfekt zu den Swarovski Kristallwelten. Sie machen es uns leicht, unseren Gästen immer wieder aufs Neue unvergessliche Erlebnisse zu bescheren“, so Isser im Rahmen des Empfangs.

Gala-Abend in Neu-Delhi, Indien: Treffpunkt von Design und Tourismuswirtschaft
Am Abend des 30. Januar 2017 kamen in Neu-Delhi zahlreiche prominente Partner der Swarovski Kristallwelten zu einem geselligen Abend zusammen. In Kooperation mit der Österreich Werbung wurden Reiseveranstalter, Medienvertreter und Wirtschaftspartner in die österreichische Botschaft geladen. Unter anderen befanden sich auch Georg Zehetner (Geschäftsträger Österreichische Botschaft), Vivek Ramabhadran (Business Management Swarovski Professional), Zakir Ahmed (Direktor Trust Travels Mumbai), Praveen Chugh (Präsident des indisches Reisebüroverbandes TAFI) oder Neelu Singh (Direktorin der indischen Online Reiseplattform Ezeego1) unter den Gästen. Im Zentrum des Interesses standen natürlich der Ausnahmekünstler Manish Arora und seine geplanten Inszenierungen für die Swarovski Kristallwelten Stores in Österreich. „Die Swarovski Kristallwelten sind eine der begehrtesten Must-See-Destinationen für indische Urlauber in Österreich und somit ein wichtiger Partner der Österreich Werbung. Wir hoffen, dass wir mit diesem funkelnden Empfang inklusive indischer Note viele Tourismuspartner und indische Gäste nach Österreich locken können“, meinte Christine Mukharji von der Österreich Werbung Indien.   

Swarovski und Manish Arora
Es ist nicht das erste Mal, dass Swarovski erfolgreich mit dem renommierten indischen Modedesigner zusammenarbeitet. Carla Rumler, Cultural Director Swarovski berichtet: „Bereits 2004 entwickelten wir im Rahmen einer unserer exklusiven Designerkollektion gemeinsam mit Manish Arora innovative Kristallkomponenten in Herzform für eine opulente Schmuckkollektion – und dies noch vor seinem Debut auf der Londoner Fashion Week im Jahr 2005. Mit der Ernennung zum ‚Chevalier de la Legion d’Honneur‘ erhielt Manish Arora 2016 als erster Inder vom französischen Botschafter in Indien die ranghöchste Auszeichnung Frankreichs, was den überragenden internationalen Erfolg des Modedesigners belegt. Wir sind stolz, einmal mehr das Gespür von Swarovski für aufstrebende Designtalente unter Beweis gestellt zu haben. Die Ausstellung ‚Life is Beautiful‘ für die Swarovski Kristallwelten ist sicherlich die Krönung unserer langjährigen und gelungenen Kooperationen“.

Und es bleibt spannend: Blickt man auf all die erfolgreichen Kooperationen des indischen Designers mit Swarovski zurück, ist abzuwarten, was für funkelnde Designprojekte in Zukunft noch folgen.

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

D. Swarovski Tourism Services GmbH
c/o Dagmar Kofler
Kristallweltenstraße 1
A-6112 Wattens

t: +43 5224 500 7376
f: +43 5224 501 7376
m: +43 664 88784327

swarovski.com/kristallwelten
dagmar.kofler@swarovski.com

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
c/o mag.(fh) philipp jochum
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004 18
f: +43 512 214004 28
m: +43 664 3876606

www.pressezone.at
promedia.jochum@pressezone.at

fotodownload 300 dpi

Stefan Isser (Geschäftsführer der D. Swarovski Tourism Services GmbH, li.) und Carla Rumler (Cultural Director Swarovski) gaben im Rahmen eines Gala-Abends in der österreichischen Botschaft in Neu-Delhi die Kooperation mit dem indischen Stardesigner Manish Arora (re.) bekannt.

Foto: Swarovski Kristallwelten (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Genossen den Abend unter dem Motto „Life is Beautiful“ (v.l.): Georg Zehetner (Geschäftsträger Österreichische Botschaft), Stefan Isser (GF D. Swarovski Tourism Services GmbH), Manish Arora, Carla Rumler (Cultural Director Swarovski) und Vivek Ramabhadran (Business Management SP).

Foto: Swarovski Kristallwelten (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Zahlreiche Tourismuspartner folgten der Einladung zum Gala-Abend, unter ihnen (v.l.) Zakir Ahmed (Direktor Trust Travels Mumbai), Christine Mukharji (Markt Managerin Österreich Werbung Indien), Praveen Chugh (Präsident des indisches Reisebüroverbandes TAFI), Neelu Singh (Direktorin der indischen Online Reiseplattform Ezeego1) mit Stefan Isser (GF D. Swarovski Tourism Services GmbH).

Foto: Swarovski Kristallwelten (Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo