Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Chronik, Reise, Sport, Tourismus, St. Moritz
Datum: 10.2.2017
Ort: TirolBerg St. Moritz, Plazza da Scoula 14, 7500 St. Moritz (CH)

Ski-WM St. Moritz 2017: Kirchgasser und Weirather verliehen Tirol-Abend weltmeisterlichen Glanz (+ VIDEO)

Es war der Höhepunkt des Tirol-Abends in St. Moritz: die Bronzemedaillen-Gewinnerin der Damen-Kombination Michaela Kirchgasser feierte ihren Stockerlplatz im TirolBerg. Damit setzte sie dem ohnehin schon hochkarätigen Programm die Krone auf. Einlagen der Tanzcompany des Tiroler Landestheaters, die Stippvisite der Super-G-Silbernen Tina Weirather, das Aufeinandertreffen von Skilegenden mit Prominenz aus Medien, Wirtschaft und Politik sowie die nachmittägliche Präsentation von Spitzenleistungen des Wirtschafts- und Wissenschaftsstandorts Tirol sorgten für beste Stimmung anlässlich des Tirol-Tages.


Presse-Links:
. Alle Presseinformationen aus dem TirolBerg: zur digitalen Pressemappe
. Pressebilder TirolBerg St. Moritz: Dropbox (Fotocredit: Tirol Werbung/Spiess)
. Newsticker aus dem TirolBerg: LiveBlog St. Moritz
. Videocontent zum Download: APA Content Manager


Die Schweizer WM-Gastgeber durften nach der Damen-Kombination über Gold und Silber jubeln. Nicht minder beklatscht wurde auch die Drittplatzierte des Rennens: Michaela Kirchgasser holte mit sensationeller Laufbestzeit im Slalom bei ihrer letzten Ski-WM die zweite Medaille für Österreich und zelebrierte ihren Triumph mit den rund 200 geladenen Gästen des Tirol-Abends. Diese freuten sich entsprechend mit der sympathischen Salzburgerin und ließen sie gebührend hochleben. Auch Liechtensteins Ski-Ass und Super-G Vize-Weltmeisterin Tina Weirather schaute auf einen Sprung im TirolBerg vorbei, der damit seinem Motto als „Der Platz für Weltmeister“ einmal mehr als gerecht wurde.

Landeshauptmann Günther Platter ließ es sich nicht nehmen, den beiden Skidamen persönlich zu gratulieren und zeigte sich vom Tiroler Auftritt in St. Moritz begeistert: „Tirol präsentiert sich hier von seiner besten Seite: im TirolBerg sind nicht nur die weltbesten Skifahrer zu Gast, sondern auch die heimischen Spitzenleistungen aus Sport, Kultur, Tourismus und Wirtschaft.“ Und Josef Margreiter, Geschäftsführer der Tirol Werbung, ergänzte: „Der heutige Tag beweist, dass die Weiterentwicklung des TirolBergs nicht nur gelungen ist, sondern auf große Resonanz stößt. Von der Feier sportlicher Sternstunden über die Präsentation von unternehmerischen Spitzenleistungen aus Tirol bis hin zum modern-alpinen Erscheinungsbild – das alles vermittelt die vielen Facetten und Qualitäten unseres Landes.“ FIS-Generalsekretärin Sarah Lewis streute den Tirolern gar coram publico Rosen: „Der TirolBerg ist ein Herz dieser Ski-WM.“

Für Begeisterung sorgte auch der Auftritt von Tänzern des Tiroler Landestheaters unter Leitung von Star-Choreograph Enrique Gasa Valga. Von den künstlerischen Leistungen zeigten sich u.a. beeindruckt: die Olympiasieger Michaela Dorfmeister und Stephan Eberharter, die Weltmeister Alexandra Meissnitzer und Michael Walchhofer, ÖOC-Präsident Karl Stoss, Österreichs Zweiter Nationalratspräsident Karl-Heinz Kopf sowie Anton Seeber, Chef der Leitner-Gruppe.
Arlberg-Hospiz-Wirt Adi Werner wurde von Landeshauptmann Platter vor versammelter Prominenz für sein Engagement rund um den TirolBerg geehrt – ist es doch auch ganz wesentlich ihm zu verdanken, dass die mobile Tiroler Außenstelle in den vergangenen 15 Jahren zu einem festen Bestandteil einer jeden alpinen Ski-WM avancierte. Was mit einer einfachen Zeltkonstruktion begann, ist heute ein stimmiges Gesamtkonzept. Auch das von der internationalen Architektengruppe Snohetta entworfene Innendesign überzeugt und präsentiert ein Land zwischen Tradition und Moderne.

Die Innovationskraft Tirols wurde bereits am Nachmittag des Tirol-Tages unter Beweis gestellt: die Standortagentur brachte heimische Marktführer, Nischenspezialisten und Hidden Champions im exklusiven Rahmen des TirolBergs mit ausgewählten Unternehmen aus der Schweiz, Deutschland und Italien zusammen. „Unternehmen wie Lo.La Peak Solutions GmbH, Furtenbach Adventures, Black Diamond Equipment und SPEED U UP bauen sich konsequent durch Innovationen einen Marktvorsprung auf, indem sie die Tiroler Kernkompetenzen Technologie, Sport und Tourismus miteinander verbinden. Damit stehen sie prototypisch für das moderne Tirol“, erklärte Harald Gohm, Geschäftsführer der Standortagentur Tirol.


AKTUELLE MELDUNGEN gibt es im NEWSTICKER auf www.liveblog.tirolberg.at.

AKTUELLES VIDEOMATERIAL gibt es im APA VIDEO MANAGER zum Download

. TirolBerg Studio
. Einzelne Beiträge in 2 Versionen
. Rohmaterial (Interviews, etc.)


TirolBerg neu: Der Platz für Weltmeister
Seit mehr als 15 Jahren gilt der TirolBerg bei den FIS Alpinen Skiweltmeisterschaften als Ort der Begegnung für Vertreter aus Sport, Wirtschaft, Medien, Kultur und Politik. Bereits zum zweiten Mal nach 2003 öffnet die Netzwerkplattform heuer mit einem neuen Konzept direkt im Ortszentrum von St. Moritz ihre Pforten. Mit einer Vielzahl an Systempartnern wird sich Tirol dabei als Sport- und Urlaubsland Nr. 1 der Alpen zeigen, aber auch mit Spitzenleistungen aus unterschiedlichsten Bereichen die Innovationskraft des gesamten Standorts vermitteln – geplant sind dazu Ausstellungen, Diskussionsrunden, Pressetermine und  Präsentationen von Unternehmern und innovativen Technologien. Damit positioniert sich Tirol als Land, das den alpinen Lebensraum nachhaltig entwickelt und das alpine Wohlbefinden mit allen Sinnen für seine Gäste spürbar macht. Ein im TirolBerg integriertes TV-Studio bietet Fernsehstationen die Möglichkeit professionelle Multimediaproduktionen, Moderationen und sogar Live-Berichterstattung vor Ort umzusetzen.


Der TirolBerg in St. Moritz wird unter Federführung der Tirol Werbung und mit Unterstützung des ÖSV sowie folgender Partner umgesetzt:
Premium-Partner:
LEITNER ropeways
Host-Partner:
Innsbruck, Paznaun-Ischgl, Ötztal, Olympiaregion Seefeld, St. Anton am Arlberg, Zillertal
Top-Partner:
Demaclenko, J.Lindeberg, ÖSV-Ski Austria, Prinoth, Standortagentur Tirol,  WKÖ/Außenwirtschaft Austria
Wirtschafts- und Produktpartner:
Bonnevit, DB Schenker, Handelshaus Wedl, Ledermair, Montes, Steininger, Testa Rossa caffe, Tirol Milch, Ursin Haus, Verein Tiroler Wirtshauskultur, Zillertal Bier, HLW Landeck, Tourismuskolleg Innsbruck, Zillertaler Tourismusschulen
TirolEdition:
Black Diamond, Blue Sparrow, Furtenbach Adventures, Kitzbühel , Lo.La, Ludwig-Boltzmann Institut, Olympiaworld Innsbruck, Speed U Up, Tiroler Skiverband

Alle Informationen zu den Aktivitäten Tirols im Rahmen der FIS Alpinen Ski-WM in St. Moritz finden Sie auf der Homepage www.tirolberg.at.

Bisher bei FIS Alpinen Skiweltmeisterschaften im Einsatz wird es in diesem Jahr erstmals auch einen TirolBerg bei nordischen Titelkämpfen geben. Von 8. bis 19. Februar steht ein TirolBerg bei der Biathlon-WM in Hochfilzen

YouTube-Code zum Einbetten

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Tirol Werbung GmbH
c/o Florian Neuner
Maria-Theresien-Str. 55
a-6020 Innsbruck

t: +43 512 5320 320
f: +43 512 5320 92320
m: +43 664 80532320

presse.tirol.at
florian.neuner@tirolwerbung.at

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
BÜRO INNSBRUCK
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004-0
f: +43 512 214004-22
m: +43 664 8545745

www.pressezone.at
www.pressezone.tv
promedia.innsbruck@pressezone.at

fotodownload 300 dpi

Michaela Kirchgasser feierte ihre Bronze-Medaille im TirolBerg.

Foto: Tirol Werbung/Spiess (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Josef Margreiter (Tirol Werbung) und Landeshauptmann Günther Platter (re.) gratulierten der charmanten Medaillengewinnerin.

Foto: Tirol Werbung/Spiess (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Auch Super-G Vizeweltmeisterin Tina Weirather genoss die Stimmung im TirolBerg.

Foto: Tirol Werbung/Spiess (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Die Väter des TirolBergs (v.l.): Robert Barth, Landeshauptmann Günther Platter, Hospiz-Wirt Adi Werner und Tirol Werber Josef Margreiter.

Foto: Tirol Werbung/Spiess (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Die TanzCompany des Tiroler Landestheaters begeisterte mit ihrer Performance.

Foto: Tirol Werbung/Spiess (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

(v.l.): Olympiasieger Stephan Eberharter, TirolBerg-Wirt Manfred Furtner und Star-Choreograph Enrique Gasa Valga.

Foto: Tirol Werbung/pro.media (Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo