Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Events, Sport, Laufwerkstatt
Datum: 06.4.2017
Ort: Innsbruck

Innsbruck Alpine Trailrun Festival presented by inov-8 geht in die zweite Runde

Der Auftaktevent in die europäische Trail-Saison geht in die nächste Runde: Am 28. und 29. April 2017 steht die Landeshauptstadt Innsbruck wieder ganz im Zeichen des Trailrunnings. Mit dem Innsbruck Alpine Trailrun Festival fällt der Startschuss in die europäische Trailsaison und lädt mit dem einzigartigen Kontrast aus urbanen Sehenswürdigkeiten und der alpinen Bergwelt zum Laufen und Genießen ein. 5 verschiedene Distanzen (K85, K65, K42, K25 und K15) geben allen Laufbegeisterten die Möglichkeit, perfekt in die Saison zu starten.

Nach einer fulminanten Premiere im Vorjahr bietet das Innsbruck Alpine Trailrun Festival presented by inov-8 auch in diesem Jahr seinen Teilnehmern wieder einen abwechslungsreichen Mix aus städtischen Sehenswürdigkeiten und alpinen Trails. Kurze Strecken durch die Landeshauptstadt Innsbruck vorbei an historischen Monumenten wie dem Goldenen Dachl und der Bergiselschanze zählen wie  die Querung der mittelalterlichen Haller Altstadt durch enge Gassen und Treppen zu besonderen urbanen Trailhighlights. Im Mittelpunkt der einzelnen Distanzen steht jedoch eindeutig die unberührte und facettenreiche Naturlandschaft der Tiroler Alpen, welche das Herz jedes Trailrunners höher schlagen lässt.  

Alexander Pittl, Geschäftsführer der Laufwerkstatt und Organisator des Events, freut sich auf den zweiten Durchlauf des Festivals und berichtet: „Wir hatten zur Premiere letztes Jahr über 900 Anmeldungen und heuer stehen wir bereits bei 1400 Anmeldungen und werden bald ausgebucht sein. Die bereits angemeldeten Teilnehmer kommen dabei aus 35 Nationen, was die Anziehungskraft des Innsbruck Alpine Trailrun Festivals, aber auch von Innsbruck als Sportstadt bestätigt."

Fünf verschiedenen Distanzen geben allen Teilnehmern - vom Newcomer bis zum Profi - die Möglichkeit, das Innsbruck Alpine für sich ideal zu erleben. Die Strecken des K15 Rookie Trailrun und K25 Trailhalbmarathons sind auch für Off Road-Einsteiger geeignet und wecken die Begeisterung für das Gelände. Der Start in der mittelalterlichen Salzstadt Hall, sowie die Almen der imposanten Nordkette zählen zu den Highlights des K15. Die Strecke des K25 führt dagegen direkt vom Goldenen Dachl über abwechslungsreiche Trails zu einem der schönsten Naherholungsgebiete der Stadt- dem idyllisch zwischen Wäldern eingebetteten Natterer See. Dort ist auch für Marathonliebhaber der Start des K42 Trailmarathons. Durch das stetige Wechselspiel aus städtischen und alpinen Trails wird bei diesem Lauf der alpin-urbane Charme des Events besonders spürbar. Die Routiniers in Sachen Trailrunning finden beim Innsbruck Alpine mit dem K65 Panorama Ultra Trail (powered by trailrunning-szene) und dem K85 Heart of the Alps Ultra die ultimative Herausforderung. Bei beiden Distanzen mit 2.100 beziehungsweise 3.600 Höhenmetern erkunden die Läufer einige der schönsten Trails der Region, begleitet von einem einzigartigen Bergpanorama.

Auch Berglauf Spezialistin und inov-8 Athletin Nicky Spinks geht beim Innsbruck Alpine Trailrun Festival an den Start: "Vor vielen Jahren war ich mal in Österreich, allerdings nicht für ein Rennen. Ich fand es schon damals wunderschön und freue mich riesig auf das Rennen. Ich werden den Lauf intensiv genießen, so wie ich immer versucht habe mein Leben auszukosten - seit meiner Krebserkrankung erst recht!"

Die imposante Sillschlucht, die Almen rund um die Landeshauptstadt sowie Trails vorbei an einigen der schönsten Feriendörfer der Region zählen zu den Highlights dieser beiden Strecken und geben den Läufern einen einzigartigen Einblick in die Vielseitigkeit der Tiroler Landschaft fernab von touristischen Wanderwegen.
„Das Innsbruck Alpine Trailrun Festival als Auftaktveranstaltung der Trailsaison spricht ein internationales Publikum an und weckt die Begeisterung am Laufen im alpin-urbanen Gelände. Zudem stellt es die Vielseitigkeit und Schönheit der Naturlandschaft rund um Innsbruck in den Mittelpunkt – der perfekte Mix, der Innsbruck zu einem großen Teil ausmacht", freut sich Karin Seiler-Lall über den großen Zulauf zum Festival.

Für viele Trailrunner von Interesse ist zusätzlich, dass Teilnehmer am Innsbruck Alpine bei vier der fünf Distanzen wertvolle Punkte für den Ultra-Trail du Mont-Blanc® und für den ATRA-Cup sammeln können.

Erstklassige, abwechslungsreiche alpine Trails, verschiedene jahreszeitliche Herausforderungen,  unverwechselbare, urbane Trailhighlights und die imposante  Kulisse der Tiroler Bergwelt machen das Innsbruck Alpine Trailrun Festival  zum unvergesslichen Off Road Erlebnis. Die begeisterten Kommentare der letztjährigen Teilnehmer  und der Ansturm auf die ersten Startkontingente der diesjährigen Auflage sprechen für sich – der Startevent der Trailsaison ist gleichzeitig auch einer der Höhepunkte.
„Dieses Festival verbindet hervorragend die Vorzüge unserer Stadt und unterstreicht die Vielseitigkeit Innsbrucks von der Stadt bis zur Natur eindrucksvoll – wir freuen uns auf tolle Rennen und eindrucksvolle Leistungen der Sportler", sagt Christoph Kaufmann, Vizebürgermeister von Innsbruck.

Weitere Informationen zum Innsbruck Alpine Trailrun Festival presented by inov-8 sowie die Online-Anmeldung zur Veranstaltung findet ihr hier: http://www.innsbruck-alpine.at.

Fact List       
Innsbruck Alpine Trailrun Festival presented by inov-8

Datum: Freitag, 28. & Samstag, 29. April 2017
Ort: Innsbruck
Distanzen:       
K85 – Heart of the Alps Ultra
K65 – Panorama Ultra Trail powered by trailrunning-szene
K42 – Trailmarathon
K25 – Trailhalbmarathon
K15 – Rookie Trailrun

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Laufwerkstatt®
Stephanie Schnitzler
Klammstrasse 116
a-6020 Innsbruck

t: +43 512 2757 21 - 0

www.laufwerkstatt.at
office@laufwerkstatt.at

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
c/o mag. flora oberhammer
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004 34
f: +43 512 214004 44

www.pressezone.at
promedia.oberhammer@pressezone.at

fotodownload 300 dpi

Organisator Alexander Pittl freut sich gemeinsam mit den Partnern Christoph Kaufmann - Vizebürgermeister Stadt Innsbruck, Karin Seiler-Lall - Innsbruck Tourismus, Top Athletin Nicky Spinks und Uli Kick von inov-8 (v.r.) auf eine erfolgreiche Wiederholung des Innsbruck Alpine Trailrun Festivals.

Laufwerkstatt (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Berglauf Spezialistin Nicky Spinkswuchs ist Rekordhalterin beim "Paddy Buckley" mit einer Zeit von 19h 2min und wird am Innsbruck Alpine selbst teilnehmen.

Laufwerkstatt (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Das Organisationsteam der Laufwerkstatt freut sich über die vielen internationalen Anmeldungen zum Innsbruck Alpine.

Laufwerkstatt (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

„Als junge, innovative Marke waren wir lange auf der Suche nach einer eindrucksvollen, markanten Veranstaltung in den Alpen und haben diese mit dem Innsbruck Alpine Trailrun Festival gefunden", so Uli Kick von inov-8 zur Kooperation.

Foto: Laufwerkstatt
(Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo