Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Chronik, Events, Tourismus, Wirtschaft, AUSTRIA TIROL HOUSE
Datum: 07.8.2012
Ort: London

Ischgl verwandelt Austria House Tirol zum „Top of the Mountains”-Hotspot

Der Wintersportort Ischgl trat am vergangenen Wochenende im Austria House Tirol, im Herzen der Olympiastadt London, als Gastgeber auf. Und wie es sich für ein „Top of the Mountains“-Resort gehört, wusste Ischgl die Briten zu begeistern. Mit rund 3.500 Besuchern war der „Tirolean Alpine Garden“ zum Bersten gefüllt. Die Besucher nahmen sogar Wartezeiten von bis zu zwei Stunden in Kauf, um bei „Silent Disco“ und Berg-Outfit-Contest mitzufeiern. Die britischen und internationalen Medien haben das Austria House Tirol bereits zum inoffiziellen Party-Hotspot Londons erkoren. Für die Destination im Paznauntal und die übrigen Partner der Tirol Werbung eine unbezahlbare Werbung.

Der Tirol-Auftritt im Rahmen der Olympischen Sommerspiele 2012 in London übertrifft alle Erwartungen. Als Partner des ÖOC hat es die Tirol Werbung geschafft, die Olympia-Dependance Österreichs zu einem echten gesellschaftlichen Hotspot der größten Sportveranstaltung der Welt zu machen. Zusammen mit seinen Partnern Innsbruck, Ischgl, Kitzbüheler Alpen, Zillertal sowie dem Flughafen Innsbruck nutzt Tirol diese einzigartige Plattform, um sein Image als führendes Urlaubsland der Alpen weiter zu stärken. Am vergangenen Wochenende schlüpfte Ischgl in die Gastgeberrolle und lud zum Stelldichein im Schatten der berühmten Londoner Tower Bridge. DJ Tiziano, die A-Cappella-Formation „The Nicknames“ sowie „Silent Disco“ als besonderer Gag, lockten die Olympiagäste zu Hunderten ins Austria House Tirol, wo sie bei Tiroler Köstlichkeiten einen Abend bei echter „Top of the Mountains“-Stimmung erlebten.

Austria House dank Tirol ein voller Erfolg

Bis zu zwei Stunden Wartezeit nahmen die Briten in Kauf, um am vergangenen Wochenende im „Tirolean Alpine Garden“, der öffentlichen Terrasse vor dem Austria House Tirol mitzufeiern. Ischgl, offizieller Partner der Tirol Werbung bei den Sommerspielen in London, lud zur Party in bester „Top of the Mountains“-Manier. Mit DJ-Sound, Live-Musik und „Silent Disco“ – dabei hören die Besucher die Musik allein über Kopfhörer – präsentierte sich Ischgl als Wintersport- und Szene-Hotspot der Alpen. Für Andreas Steibl, den Geschäftsführer des Tourismusverbandes Ischgl-Paznaun, ist das London-Engagement Tirols bereits jetzt ein Erfolg auf ganzer Linie: „Unsere Vorstellungen und Ziele mit der Ischgl Veranstaltung im Austria House Tirol wurden mehr als übertroffen. Die Plattform der Olympischen Spiele war perfekt, um Ischgl als ‚Top of the Mountains‘ zu platzieren.“

Auch die ehemalige US-Skirennläuferin Tamara McKinney kam zum sommerlichen Après-Ski und zeigte sich von der Stimmung angetan. Großbritanniens Skilegende Konrad Bartelski mischte sich ebenfalls unters Partyvolk und attestierte den Tirolern perfekte Gastgeberqualitäten: „Das Austria House Tirol ist sicherlich der Hotspot für Après-Ski in London und gewinnt eine Goldmedaille in der Gastfreundschaft.“

Austria House Tirol unter den Top 3 Olympiahäusern Londons

Diesem Urteil haben sich auch die unzähligen britischen Medienvertreter angeschlossen: Das Austria House Tirol wurde unter die besten drei Olympiahäuser gewählt. Sunday Times-Korrespondent Sean Newsom zollte den Tiroler Respekt für ihre Werbestrategie: „Clevere Leute, diese Tiroler. Sie haben sich eine der besten Locations Londons gesichert, mit Blick auf den Tower, und eine Après-Ski-Partyzone errichtet. Kein Wunder, dass das bei den Briten hervorragend gut ankommt.“

Im und um das Austria House Tirol selbst tummeln sich inzwischen auch zahllose internationale Medienvertreter, die von der unvergleichlichen Stimmung bei den Österreichern berichten. So war die Tiroler Gastlichkeit im US-TV ebenso Thema wie in den russischen Gazetten, dem französischen Sportfernsehen und in arabischen Nachrichtensendungen.

Tirol und seine Partner stellen sich vor

Solange die Olympischen Spiele andauern, solange wird auch die Tirol Werbung für Programm sorgen. Nachdem am vergangenen Wochenende Ischgl das Austria House Tirol als Bühne nutzen konnte, sind am kommenden Wochenende die Kitzbüheler Alpen an der Reihe. Unter dem Titel „Kitzbüheler Alpen-Bergsommer“ wird der Start der Kirchbergerin Lisi Osl beim Mountainbike-Bewerb im Fokus stehen. Die Region wird ihre sommerlichen Sportqualitäten vorstellen. Darüber hinaus ein ganz besonderer Stargast erwartet: der legendäre Alpinist Peter Habeler, der sogar Ehrenmitglied des honorigen britischen „Alpine Club“ ist.

Neben dem Tourismus nutzt aber auch die Tiroler Wirtschaft London als Bühne. So wurden am gestrigen Montagabend im Rahmen eines Wirtschafts-Empfangs die Geschäftsbeziehungen gepflegt. Am Mittwochabend lädt die Standortagentur Tirol zur „Tirol Technology Night“, im Rahmen derer mehr als 100 geladene britische Unternehmer über den zukunftsträchtigen Wirtschaftsstandort im „Herz der Alpen“ informiert werden.

Näheres zum Olympia-Auftritt Tirols unter thealpsoflondon.tirol.at .

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Tirol Werbung GmbH
c/o Florian Neuner
Maria-Theresien-Str. 55
a-6020 Innsbruck

t: +43 512 5320 320
f: +43 512 5320 92320
m: +43 664 80532320

presse.tirol.at
florian.neuner@tirolwerbung.at

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
c/o mag.(fh) philipp jochum
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004 18
f: +43 512 214004 28
m: +43 664 3876606

www.pressezone.at
promedia.jochum@pressezone.at

fotodownload 300 dpi

Der Tirol-Auftritt im Rahmen der Olympischen Sommerspiele 2012 in London übertrifft alle Erwartungen: Als Partner des ÖOC hat es die Tirol Werbung geschafft, das Austria House Tirol zu einem gesellschaftlichen Hotspot im Zentrum Londons zu machen.

Foto: Tirol Werbung/Erich Spiess (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Gebündelte Schneekompetenz beim Ischgl Day (v.l.): Andreas Steibl (Geschäftsführer TVB Paznaun-Ischgl) genoss mit den ehemaligen Skirennläufern Tamara McKinney und Konrad Bartelski die Stimmung im Londoner Austria House Tirol.

Foto: Tirol Werbung/Erich Spiess (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Ausgelassene Stimmung beim Ischgl Day: Englische Fans genießen das Paznauner Party-Flair im Public-Bereich des Austria House Tirol, der unter den Londoner "Locals" bereits kultähnlichen Status genießt.

Foto: Tirol Werbung/Erich Spiess (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Ob zum Lunch für die Banker des nahe gelegenen Business District oder als Party-Location für gepflegtes Aprés-Ski Ambiente wie im Rahmen des Ischgl Day: Der "Tirolean Alpine Garden" vor dem Austria House Tirol ist von früh bis spät beliebter Treffpunkt für zahlreiche Besucher.

Foto: Tirol Werbung/Erich Spiess (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Mit Tiroler Köstlichkeiten weiß man im Austria House Tirol zu punkten: Das Team rund um Caterer Jakob Hafele und TV-Koch Alexander Fankhauser (re.) verwöhnt die Besucher mit Schmankerln aus Tirol - Gitta Saxx überzeugte sich selbst und zeigte sich begeistert.

Foto: Tirol Werbung (Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo