Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Events, Sport, Tourismus, Tirol Werbung
Datum: 08.7.2013
Ort: Innsbruck

100 Jahre FC Wacker: Fußballland Tirol feiert seinen Spitzenklub

„König Fußball“ prägt derzeit das Sportland Tirol. Während viele europäische Topmannschaften zur Vorbereitung in den Tiroler Bergsommer kommen, feierte das grün-schwarze Geburtstagskind FC Wacker Innsbruck sein 100-jähriges Vereinsjubiläum. Als erfolgreichster österreichischer Bundesligist außerhalb Wiens befeuert der FC Wacker die Fußballbegeisterung im Land. Mehr als 7.000 Fans nutzten am Freitag den lauen Bergsommer-Abend, um mit ihrem Verein im Tivoli Stadion Tirol Geburtstag zu feiern. Auch die Tirol Werbung stellte sich als langjähriger Partner als Gratulant ein.

Zum 100. Geburtstag des erfolgreichsten österreichischen Bundesligaklubs außerhalb Wiens waren neben mehr als 7.000 Fans jede Menge prominenter Gäste gekommen, die auf eine sehr erfolgreiche Geschichte beim Innsbrucker Traditionsverein verweisen können. Darunter waren Radoslav Gilewicz, Pipo Gorosito und Michael Baur. Das stimmungsvolle Highlight des Abends war das Spiel der Wacker-Legenden gegen die Wacker-Legionäre. Dieses kurzweilige Duell endete 5:5 und ließ glorreiche Erinnerungen an vergangene Sternstunden des Vereins wach werden. Zum Gaudium des Publikums zeigten Altstars wie Tormann Stanislaw Tschertschessow, was sie noch drauf haben. Der Russe hat durch seine Zeit bei Wacker das Land Tirol kennen und lieben gelernt: „Ich lebe nun seit 16 Jahren mit meiner Familie hier und mein Sohn ist mittlerweile beim Wacker-Nachwuchs.“ Die Wacker-Legende schlechthin, Kurt Jara, unterstrich die große Bedeutung des Vereins für das Sportland Tirol: „Am Tivoli wird die Fußballbegeisterung der Tiroler geschürt. In der Vergangenheit hat man gesehen, welche Emotionen dieser Verein wecken kann. Ich wünsche dem FC Wacker, dass er an diese Erfolge anknüpfen kann.“

Wichtige Botschafter

Stolze zehn Meistertitel kann Wacker vorweisen und unvergessen ist etwa der Sieg gegen das „Weiße Ballet“ von Real Madrid anno 1970. Der Traditionsverein hat im Laufe der Jahrzehnte einige der größten Sportler Tirols hervorgebracht. Sie haben das Image des Landes als sportliches Herz der Alpen international gestärkt. Durch den Fußball sind enge Bande zwischen Fußballern und Tirol entstanden. Viele Wacker-Legionäre haben während ihrer Tätigkeit in Innsbruck ihre Liebe zu Tirol entdeckt, sodass sie auch weiterhin gerne und häufig zu Besuch kommen. So etwa Publikumsliebling Hansi Müller, der anlässlich der Euro 08 sogar als Tirol-Botschafter aufgetreten war: „Natürlich ist Tirol in erster Linie für seine Berge und das Skifahren bekannt. Aber auch im Sommer hat das Land viel zu bieten, zum Beispiel den Fußball.“

Sieg gegen den HSV als Geburtstagsgeschenk

Nach dem Legendenmatch durfte auch die Kampfmannschaft des FC Wacker auflaufen. Der Gegner im Jubiläumsspiel war niemand Geringerer als der Hamburger SV. Der Rekordklub aus der Hansestadt, der Spielmacher Rafael van der Vaart im Aufgebot hatte, erwies sich als galanter Gegner und unterlag dem Jubilar mit 0:2. Hoffentlich ein gutes Omen für die kommende Bundesligasaison des FC Wacker, wie Trainerlegende Josef Hickersberger sagte: „Ich wünsche dem Verein und den Tiroler Fans, dass sie in der kommenden Saison wieder große Erfolge feiern können.“

Spitzenklubs zu Gast in Tirol

Während der FC Wacker Innsbruck noch bis in die späten Nachstunden mit seinen Fans feierte, reisten die Stars vom HSV Hamburg weiter ins Zillertal, wo sie für ihr Sommertrainingslager Quartier bezogen. Dabei befinden sich die Kicker aus Norddeutschland in bester Gesellschaft. Denn immer mehr Spitzenvereine, wie etwa Borussia Dortmund, Manchester City und Ajax Amsterdam, wählen das Sportland Tirol, um Kraft für die kommende Saison zu tanken.

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Tirol Werbung GmbH
c/o Florian Neuner
Maria-Theresien-Str. 55
a-6020 Innsbruck

t: +43 512 5320 320
f: +43 512 5320 92320
m: +43 664 80532320

presse.tirol.at
florian.neuner@tirolwerbung.at

fotodownload 300 dpi

HSV-Spielmacher Rafael van der Vaart stellte sich als Gratulant beim FC Wacker Innsbruck ein.

Foto: Tirol Werbung (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Innsbrucks Vizebürgermeister und Sportstadtrat Christoph Kaufmann gratulierte Wacker-Präsident Kaspar Plattner zum Jubiläum.

Foto: Tirol Werbung (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Auch Skistar Nicole Hosp mischte sich im Tivoli Stadion Tirol unter die Gratulantinnen.

Foto: Tirol Werbung (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Zeigten beim Legendenspiel, dass sie nichts an ihrem fußballerischen Können eingebüßt haben: Hansi Müller (li.) und Walter "Schoko" Schachner.

Foto: Tirol Werbung (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Trainerlegende Josef Hickerberger weiß Tirol ob seiner sportlichen und landschaftlichen Qualitäten zu schätzen.

Foto: Tirol Werbung (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Für ihn war das Engagement beim FC Wacker der Beginn einer großen Liebe: Neo-Tiroler und Tormannlegende Stansilaw Tschertschessow.

Foto: Tirol Werbung (Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo