Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Chronik, Wirtschaft, Zillertal Bier, Automobil
Datum: 15.7.2013
Ort: Zell am Ziller

Zillertal Bier setzt Maßstäbe im Klimaschutz

Für Tirols traditionsreichste Privatbrauerei ist Umweltschutz Teil der Unternehmensphilosophie. Schließlich ist die Ressource Heimat einer der wertvollsten Grundsteine des Jahrhunderte überdauernden Erfolges von Zillertal Bier. Dabei setzt man beim Vertrieb der Bierspezialitäten auf emissionsarme LKW, die unter anderem mit der zukunftsweisenden AdBlue-Technologie ausgerüstet sind. Der jüngste Zuwachs in der Flotte von Zillertal Bier erfüllt bereits den brandneuen Euro 6-Standard, der ab 2014 für neu zugelassene LKW in Europa Pflicht wird. Es ist der erste MAN-LKW dieser Klasse, der in Tirol ausgeliefert wurde.

In Sachen Umwelt- und Klimaschutz nimmt Tirols älteste Privatbrauerei eine Vorreiterrolle ein. Zillertal Bier setzt bei der Produktion und beim Vertrieb seiner Bierspezialitäten auf modernste Technologie, die der Natur zu Gute kommt. Jüngstes Beispiel für die nachhaltige Unternehmensphilosophie ist die Anschaffung eines topmodernen LKW, der bereits die zukünftige Euro 6-Norm erfüllt.

Hightech im Sinne der Nachhaltigkeit

Diese mit extrem emissionsarmen Motoren ausgestatteten LKW sind mit Spitzentechnologie gespickt, was wiederum finanziellen Mehraufwand bei der Anschaffung bedeutet. „Wir sind gerne bereit in umwelt- sowie ressourcenschonende Technik zu investieren, auch wenn das für uns Mehrausgaben bedeutet“, erklärt dazu Brauereichef Martin Lechner. Im Schnitt schlagen LKW des Euro 6-Klasse mit 7.000 Euro Zusatzkosten zu Buche.

Der neue LKW in der Zillertal Bier-Flotte ist mit technischen Raffinessen gespickt, die ihn zum abgasärmsten seiner Klasse machen. Dabei werden folgende Technologien kombiniert: Common-Rail-Einspritzung, Abgasrückführung (AGR), selektive katalytische Reduktion (SCR) und Dieselpartikelfilter. Natürlich ist auch dieses Fahrzeug, wie bereits andere im Fuhrpark der Brauerei, mit der innovativen AdBlue-Technologie ausgestattet, um minimale Emissionswerte zu erzielen. Bei der AdBlue-Technologie reinigt eine wässrige Harnstofflösung, die in einem separaten Tank mitgeführt wird, die Abgase. Die Lösung wird in den Abgasstrom eingespritzt, dabei kommt es zu einer chemischen Reaktion, durch die Stickoxide in Stickstoff und Wasserdampf umgewandelt werden.

Handeln im Sinne kommender Generationen

Wobei die Technik nur ein Aspekt von vielen in der umweltbewussten Firmenphilosophie von Zillertal Bier ist. So werden im Vertrieb die Transportwege seit jeher bewusst kurz gehalten, was wiederum unnötigen Abgasausstoß vermeidet. Zudem werden die Zillertal Bierspezialitäten ausschließlich in Mehrweggebinde abgefüllt. Dieses Denken im Sinne kommender Generationen spiegelt sich in allen Produktionsbereichen von Zillertal Bier wider: So werden ausschließlich erlesene Zutaten aus heimischem, teils sogar kontrolliert biologischem Anbau verwendet. Dadurch wird garantiert, dass schon bei den Zulieferern geringere Belastungen anfallen, was letztlich der Umwelt zu Gute kommt. Im Zuge des Brauerei-Neubaus hat Zillertal Bier ein zukunftsweisendes Energiekonzept umgesetzt, mit dem bis zu 25 Prozent der beim Sudvorgang benötigten Primärenergie zurückgewonnen werden können.

Für Martin Lechner stellt die Umrüstung auf emissionsarme LKW einen wichtigen Schritt in Sachen Nachhaltigkeit dar: „Der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen, zu der wir auch unsere Heimat zählen, in der wir seit über 500 Jahren als Familienunternehmen fest verwurzelt sind, ist für Zillertal Bier ein aktiver Beitrag zum Erhalt regionaler Biodiversität. Diese ist wiederum Grundlage einer einzigartigen Naturlandschaft, die uns wiederum beste Zutaten liefert, um unsere feinen Bierspezialitäten herzustellen.“

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Zillertal Bier
Bräuweg 1
a-6280 Zell am Ziller

t: +43 5282 2366-0

www.zillertal-bier.at
verkauf@zillertal-bier.at

fotodownload 300 dpi

Zillertal Bier-Logistikleiter Markus Knabl (li.) und Bierführer Hans Rieser nahmen den neuen MAN-LKW nach Euro 6-Standard in Empfang.

Foto: Zillertal Bier (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Common-Rail-Einspritzung, Abgasrückführung (AGR), selektive katalytische Reduktion (SCR), Dieselpartikelfilter und natürlich die innovative AdBlue-Technologie (im Bild) zeichnen den neuesten LKW in der Zillertal Bier-Flotte, der bereits die ab 2014 gültige Euro 6-Norm erfüllt, aus.

Foto: Zillertal Bier (Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo