Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Chronik, Events, Kitzbühel Country Club, Musik
Datum: 25.3.2014
Ort: Reith bei Kitzbühel

„Beethoven-Preisträgerin“ Maria Mazo und Künstler Helmut Schober begeisterten im Kitzbühel Country Club

Mit künstlerischen Höhepunkten begeisterte der Kitzbühel Country Club sein Publikum vergangenes Wochenende. In der Reihe der Steinway-Salon Konzerte gab Konzertpianistin Maria Mazo ihr außergewöhnliches Können zum Besten. Als Einstimmung für diesen musikalischen Leckerbissen präsentierte Künstler Helmut Schober erstmals sein neues Buch „Traccia di lue - Trail of Light - Lichtspur“. Neben eingeschriebenen Mitgliedern hieß der Kitzbühel Country Club an diesem Abend auch interessierte Kunstfreunde aus der Region willkommen.

Am Samstag öffnete der Kitzbühel Country Club (KCC) für Musikinteressierte und Kunstliebhaber seine Pforten. Die viel gefeierte Konzertpianistin Maria Mazo zeigte im Rahmen der Steinway-Salon Reihe ihr Können am hauseigenen Steinway D Flügel und begeisterte mit Stücken von Beethoven, Strawinsky und Chopin. Die Gewinnerin des Internationalen Beethoven Klavierwettbewerbs und Preisträgerin des Busoni Wettbewerbes 2013 kreierte einen fantastischen Klangmix und bescherte ihrem Publikum somit einen unvergesslichen Abend.

Mazo beeindruckte mit virtuoser Tonsprache

Mazo gestaltet ihre musikalische Interpretation mit großer und zugleich überaus fein nuancierter Geste. Erwin Kropfitsch, künstlerischer Leiter der Steinway-Salon Konzerte zeigte sich beeindruckt: „Mazo überzeugte mit einer sehr expressiven, virtuosen und überaus klaren Tonsprache. Mit der Revolutionsetüde von Chopin als Zugabe löste Maria Mazo zu Recht Begeisterungsstürme im Publikum aus!“ Auch KCC-Initiator Richard Hauser schwärmte vom russischen Ausnahmetalent: „Eine Klaviervirtuosin wie Maria Mazo im Kitzbühel Country Club begrüßen zu dürfen, das ehrt und freut uns zugleich. Der Kitzbühel Counry Club konnte sich einmal mehr als Zentrum für musikalische Begegnung von höchster Qualität präsentieren. Im Rahmen der Steinway-Salon Konzerte erleben Musikliebhaber in ungewöhnlich privater Atmosphäre exklusive Auftritte auf höchstem Niveau.“

Helmut  Schober präsentierte neues Buch

Sozusagen als Einstimmung für das Konzert und Draufgabe für einen mehr als gelungenen Abend präsentierte der Innsbrucker Künstler Helmut Schober dem interessierten Publikum sein neues Buch. Das Werk trägt den Titel „Traccia di lue - Trail of Light - Lichtspur“, und befasst sich – wie der Name schon verrät – mit Schobers Einsatz von Licht. Licht ist, neben den Themen Raum und Zeit, eines der Hauptthemen von Schobers Gesamtwerk. Mit einer speziellen Technik erzeugt der Künstler eine Tiefenwirkung seiner Bilder, welche die Leuchtkraft des Lichtes versinnbildlicht. Dies gelingt dem Künstler, indem er mehrere Schichten Farbpigmente und Graphit auf Leinwände aufträgt.

Helmut Schober war Teilnehmer der Biennale von Venedig und der documenta in Kassel. Seine Werke finden sich in bedeutenden Museen in Deutschland, Italien, England, Österreich und in den USA wieder. „Dass er sich den Kitzbühel Country Club für die Erstpräsentation seines neuen Buches ausgesucht hat, freut mich ganz besonders“, so KCC-Initiator Hauser.

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Kitzbühel Country Club
c/o Sandra Zanetti
Kitzbüheler Straße 53
a-6370 Reith bei Kitzbühel

t: +43 664 3558872
f: +43 (5356) 64 664-99

www.kitzbuehel.cc
sz@kitzbuehel.cc

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
c/o mag. flora oberhammer
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004 34
f: +43 512 214004 44

www.pressezone.at
promedia.oberhammer@pressezone.at

fotodownload 300 dpi

Maria Mazo präsentierte am Steinway D des Kitzbühel Country Club Werke von Beethoven, Strawinsky und Chopin.

Foto: Kitzbühel Country Club ( Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

v.l.: Landtagsabgeordneter Siegfried Egger, Künstler Helmut Schober, Galerist Clemens Rhomberg und KCC-Gründer Richard Hauser.

Foto: Kitzbühel Country Club ( Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

v.l.: Kurator des Steinway-Salon Kitzbühel Erwin Kropfitsch, Pianistin Maria Mazo und Richard Hauser vom Kitzbühel Country Club.

Foto: Kitzbühel Country Club ( Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo