Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Chronik, Events, Kultur, Tourismus, Achensee Tourismus
Datum: 11.4.2014
Ort: Achenkirch

achensee.literatour 2014 mit Monika Helfer und Michael Köhlmeier

Die dritte Auflage des jungen Tiroler Literaturformats achensee.literatour, die von 22. bis 24. Mai 2014 stattfindet, wartet mit großen Namen auf. Allen voran das Schriftsteller-Ehepaar Monika Helfer und Michael Köhlmeier, aber auch die Krimifraktion ist mit der deutschen Starautorin Andrea-Maria Schenkel stark vertreten. Und der Tiroler Autor und Verleger Martin Kolozs wird die diesjährige Krimiwanderung anführen. Natürlich wird auch 2014 wieder das achensee.literatour Stipendium an eine/n vielversprechende/n Jungautor/in vergeben. Neu ist das Schulprogramm, mit dem Kinder Lust auf Literatur vermittelt werden soll.

Von 22. bis 24. Mai 2014 wird die Region rund um den Achensee wieder zur Bühne für hochkarätige Literatur. Im Rahmen der dritten Auflage des jungen Literaturfestivals achensee.literatour laden namhafte deutschsprachige Autorinnen und Autoren drei Tage lang zu Lesungen an ausgewählten Orten rund um Tirols größten See.

Helfer und Puganigg lesen – 2. Stipendium wird vergeben

Den Auftakt markiert die Lesung von Monika Helfer und Ingrid Puganigg, die anlässlich der Eröffnung der achensee.literatour aus ihrem aktuellen Buch „Zwei Frauen warten auf eine Gelegenheit“ vortragen werden. Am Eröffnungsabend wird auch der oder die zweite achensee.literatour Stipendiatin oder Stipendiat vorgestellt. Dieser Preis, der seit dem Vorjahr an aufstrebende Schriftstellerinnen und Schriftsteller vergeben wird, ist mit insgesamt 1.500 Euro sowie einem einwöchigen Aufenthalt in der Region dotiert.

Neu 2014: achensee.literatour Schulprogramm

Erstmals werden im Rahmen der diesjährigen achensee.literatour auch Schulklassen angesprochen. Dazu werden Schriftsteller Hubert Flattinger und Illustrator Christian „Yeti“ Beirer in eigenen Workshops Schulklassen aus der Region die Entstehung eines Buches auf anschauliche und kurzweilige Weise näherbringen. „Der Grundstein für die Liebe zur Literatur wird bereits in der Kindheit gelegt, daher wollen wir gezielt die nächste Generation ansprechen. Während des Festivals bietet sich die ideale Gelegenheit, um die Kinder mit den Autoren zusammenzubringen“, erklärt Martin Tschoner, Geschäftsführer des TVB Achensee und Initiator der achensee.literatour die Intention hinter dem Schulprojekt.

Literatur am Schiff mit Michael Köhlmeier

Stimmungsvoller Höhepunkt der achensee.literatour 2014 wird die Abendlesung von Michael Köhlmeier an Bord der MS Stadt Innsbruck. Unter dem Titel „Literatur am Schiff“ werden Publikum und Autor unterm Sternenhimmel über den See kreuzen. Dabei wird Köhlmeier in seiner unnachahmlichen Art aus seinem Bestseller „Die Abenteuer des Joel Spazier“ lesen. Für die musikalische Umrahmung des Abends wird Alexandra Pallhuber mit der „Tiroler Stubenmusik“ sorgen. Als Gastgeber führt heuer abermals der Leiter des Wien-Büros der deutschen Wochenzeitung „DIE ZEIT“, Joachim Riedl, durch das Programm.

Krimiwanderung und Hüttenlesung

Den krönenden Abschluss der achensee.literatour 2014 bildet wieder die Krimiwanderung am Samstag. Nach dem großen Erfolg im Vorjahr, wird dieses originelle Lesungsformat heuer sogar ausgebaut. Der Tiroler Autor und Verleger Martin Kolozs hat für die Krimiwanderung, die wieder von Pertisau aus über den Dien-Mut-Weg hinauf zur Rodlhütte führt, eigens einen Kurzkrimi verfasst. Entlang des Weges wird er immer wieder Lesestopps einlegen. Die Handlung des Krimis spielt ebenfalls entlang der Wanderroute und erst bei der Ankunft auf der Hütte wird sich aufklären, wer der Mörder war.
Auf der Rodlhütte selbst erwartet die Wanderer ein weiteres Highlight: Krimiautorin Andrea-Maria Schenkel, die mit ihrem Debüt „Tannöd“ einen Welterfolg feierte, wird aus ihrem neusten Werk „Täuscher“ lesen. Die Teilnahme an der Krimiwanderung sowie der Hüttenlesung ist kostenlos.

Das perfekte Muttertagsgeschenk

Eigens für die achensee.literatour wurden vom örtlichen Tourismusverband spezielle Literaturpackages geschnürt, die sich als Muttertagsgeschenke anbieten. Ob für einen Abend am Schiff mit Michael Köhlmeier zum Preis von 19 Euro pro Person oder für einen mehrtägigen Aufenthalt. So stehen 3-Tages-Packages inklusive Übernachtung, Frühstück und Zutritt zu allen Literaturveranstaltungen schon ab 150 Euro bereit. Für Genießer bietet sich die Kombination Wellness und Literatur im exklusiven Reiter’s Posthotel Achenkirch, dem Hotelpartner der achensee.literatour, an. Nähere Details dazu erfahren Sie unter www.achensee-literatour.at.

Hier noch einmal das komplette Programm der achensee.literatour 2014 im Überblick:

Donnerstag, 22. Mai 2014
19:00 Uhr, altes Widum in Achenkirch
ERÖFFNUNG
- Begrüßung durch den Bürgermeister.
- Eröffnungslesung von Monika Helfer und Ingrid Puganigg (Zsolnay Verlag).
- Verleihung des achensee.literatour-Aufenthaltsstipendiums an eine oder einen junge/n Nachwuchsautor/-autorin durch Michael Köhlmeier.
- Lesung des/der Stipendiaten/in.
Durch den Abend führt DIE ZEIT-Redakteur Joachim Riedl.
Platzkontingent begrenzt – um Anmeldung unter info@achensee.info wird gebeten.

Freitag, 23. Mai 2014
09.00 Uhr, altes Widum in Achenkirch
SCHULWORKSHOP – Abenteuer Buch
Wie entsteht eigentlich ein Buch? In Zusammenarbeit mit Schulen aus der Region, erhalten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, mehr darüber zu erfahren, wie man ein Buch produziert. Der renommierte Kinderbuchautor und Zeichner Hubert Flattinger sowie Autor, Illustrator und Karikaturist Christian Yeti Beirer werden auf anschauliche und kurzweilige Weise, Kindern die wichtigsten Schritte bei der Buchproduktion näherbringen.

17.00 Uhr, Posthotel Achenkirch
MÖRDERISCHER FÜNF-UHR-TEE
Der Tiroler Krimiautor Dietmar Wachter liest zusammen mit Schauspielerin Sissi Wolf aus seinem aktuellen Buch „Das Mädchen mit der Puppe“. Wachter, der beruflich als Kriminalbeamter bei der Polizeiinspektion Landeck für die Tatortarbeit und Spurensicherung zuständig ist, wird dabei Anekdoten aus dem Polizeialltag zum Besten geben. Sie werden dabei von Ursula Neuhauser auf der Harfe begleitet.

19.00 Uhr Schiffanlegestelle in Pertisau
LITERATUR AM SCHIFF
Mit Michael Köhlmeier (Carl Hanser Verlag) wird einer der bedeutendsten zeitgenössischen Autoren Österreichs die achensee.literatour 2014 beehren. Im Rahmen des stimmungsvollen Abends an Bord der MS Stadt Innsbruck wird er aus seinem aktuellen Bestseller „Die Abenteuer des Joel Spazierer“ lesen. Im Anschluss an die Lesung, wird Köhlmeier im Gespräch mit „Die Zeit“-Österreich Redakteur Joachim Riedl aus seinem Leben und Wirken erzählen. Für den stimmungsvollen Rahmen mit musikalischer Untermalung sorgen Alexandra Pallhuber und die „Tiroler Stubenmusik“.
Eintritt 19 Euro pro Person inkl. Begrüßungsgetränk. Ticketreservierungen sind beim Tourismusverband Achensee unter info@achensee.info möglich.

Samstag, 24. Mai 2014
10.00 Uhr, Pertisau, Parkplatz Beginn Dien-Mut-Weg, nähe Gasthof St. Hubertus
KRIMIWANDERUNG
Die Tiroler Autor und Verleger Martin Kolozs (Kyrene Verlag) hat eigens einen Kurzkrimi verfasst, der entlang des Dien-Mut-Weges spielt. Im Zuge der Wanderung wird Kolozs die kurzen Stopps für Lesungen nutzen. Für die Mitwanderer gilt es, einen Mordfall aufzuklären, der an eben diesen Schauplätzen spielt. Wer letztendlich der oder die Mörder/in war, wird sich erst an der Endstation auf der Rodlhütte auflösen.
Dort angekommen erwartet Krimifreunde ein weiteres Highlight. Die deutsche Autorin Andrea Maria Schenkel wird auf der Rodlhütte aus ihrem aktuellen Kriminalroman „Täuscher“ (Verlag Hoffmann und Campe) vorlesen.
Teilnahme kostenlos. Wanderausrüstung ratsam. Gehzeit inklusive Lesepausen rund 2 Stunden. Findet bei jedem Wetter statt.

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.achensee-literatour.at.

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Achensee Tourismus
c/o Daniela Steinmann-Kuen
Im Rathaus 387
a-6215 Achenkirch

t: +43 5246 5300 50
f: +43 5246 5333
m: +43 676 844255350

www.achensee.com
daniela.steinmann@achensee.com

fotodownload 300 dpi

Autor Michael Köhlmeier wird die 3. Auflage der achensee.literatour am 22. Mai eröffnen.

Foto: Peter Andreas Hassiepen
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Monika Helfer wird im Rahmen der achensee.literatour zusammen mit Ingrid Puganigg aus ihrem Buch "Zwei Frauen warten auf eine Gelegenheit" lesen.

Foto: Sabine Morgenstern / Deuticke Verlag (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Ingrid Puganigg

Foto: Hans Joachim Metzger (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Kinderbuchautor und Illustrator Hubert Flattinger bringt Kindern den Entstehungsprozess eines Buches näher.

Foto: achensee.literatour
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Illustrator, Autor und Karikaturist Christian "Yeti" Beirer.

Foto: achensee.literatour
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Die deutsche Erfolgsautorin Andrea Maria Schenkel liest aus ihrem aktuellen Krimi "Täuscher".

Foto: Jürgen Bauer (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Autor und Verlagschef Martin Kolozs zeichnet für die Krimiwanderung der diesjährigen achensee.literatour verantwortlich.

Foto: Kyrene (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Der Landecker Kriminalbeamte und Autor Dietmar Wachter präsentiert zusammen mit Schauspielerin Sissi Wolf seinen neunen Krimi.

Foto: achensee.literatour
(Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo