Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Events, Sport
Datum: 12.4.2014
Ort: Innsbruck

Prominente Unterstützung für die vierte Auflage des Lauf-Events der Extraklasse: Tiroler Frauenlauf & TT-Kinderlauf am 21. Juni 2014

In kürzester Zeit hat sich der Frauenlauf zu DEM Tiroler Top Sport-Event für Frauen bzw. Familien entwickelt. Auch in diesem Jahr rechnen die Veranstalter wieder mit über 2.000 TeilnehmerInnen bei den Lauf- und Nordic Walking Bewerben. Das Rahmenprogramm inklusive Messe, Zumba-Party und Kabarett von TRIS „flottes best of“ beginnt bereits am Vortag des Laufs am 20.06.2014 in der Olympiaworld. Im Anschluss an die Siegerinnenehrung bildet „Flottes Tiroler Madl – DIE Party“ den krönenden Abschluss des 4. Tiroler Frauenlaufes. Auch in diesem Jahr erhält der Tiroler Frauenlauf breite Unterstützung aus Politik, Sport und Kultur.

Der Tiroler Frauenlauf besticht heuer bereits zum vierten Mal mit einem unverwechselbaren Konzept, das Spaß, Sport und Unterhaltung verbindet und so den Teilnehmerinnen einen unvergesslichen Tag beschert. Bei den Lauf- und Nordic Walking-Bewerben des Tiroler Frauenlaufes gehen Mädchen und Frauen gemeinsam an den Start. „Im Mittelpunkt steht der gemeinsame Spaß an der Bewegung“, beschreibt Initiator Alexander Pittl (GF Laufwerkstatt) die Idee, die hinter dem Tiroler Frauenlauf steht. "Teamgeist, Fairplay und Zusammengehörigkeit werden neben den sportlichen Aspekten betont und sollen AnfängerInnen und erfahrene LäuferInnen zusammenschweißen." Auch Tirols Politikerinnen von Innsbrucks Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer über Landeshauptmannstellvertreterin Ingrid Felipe bis Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf und Landtagsabgeordnete Gabriele Schiessling sind sich einig, dass sich der Tiroler Frauenlauf über die Jahre bestens etabliert hat und als Veranstaltung für sportliche Frauen und solche, die es werden wollen eine große Bereicherung für Tirol ist.

Darüber hinaus zeigten sich zahlreiche Unterstützer und Sponsoren begeistert vom Sportevent für Frauen in der Tiroler Landeshauptstadt: die Innsbrucker Tänzerin Julia Polai, Voltigier-Weltmeisterin Jasmin Lindner, sowie die Münchner Schauspielerin Andrea L’Arronge. Doch auch von männlicher Seite gibt es beim heurigen Frauenlauf kräftige Unterstützung vom Vorstandsvorsitzenden der Tiroler Sparkasse Dr. Hans Unterdorfer, Dr. Gerhart Handle von den Orthopäden, Karl Heel von Porsche Innsbruck, Kurt Plangger von UPC sowie Horst Steinbrecher von Hervis und Roland Jura von Starkenberger.

Programmhöhepunkte rund um den Tiroler Frauenlauf

Rund um den Frauenlauf hat das Team der Laufwerkstatt wieder ein spannendes „Programmpaket“ geschnürt: Neben Vortrags- bzw. Unterhaltungsabenden (30.04. Kabarett „Traumfrauen“ von TRIS; 07.05. Vortrag „Weiblich.Stark.Erfolgreich“ von Brigitte Stampfer; 21.05. Fashionshow), die das Casino Innsbruck als Partner unterstützt sowie kostenlosen Frauenlauftreffs zur Vorbereitung (Innsbruck, Landeck, Ischgl und St. Johann) gibt es tolle Side-Events bzw. bereits am Vortag ein tolles Rahmenprogramm mit Messe (Stände aus den Bereichen Sport, Mode, Unterhaltung und Gastronomie), Fitness-Workout, Zumba-Party und Kabarett von TRIS „flottes best of“. Zudem tritt das Clown-Duo „Herbert und MIMI“ zur Unterhaltung der Jüngsten auf. Fulminant ausklingen wird das Lauf-Event mit "Flottes Tiroler Madl - DIE Party"!

Laufen für den guten Zweck

Unter dem Motto „Laufen gegen Brustkrebs“ möchte der Tiroler Frauenlauf auch heuer wieder die Tiroler Krebshilfe unterstützen und auf das Thema Brustkrebs aufmerksam machen. Initiiert vom Casino Innsbruck wird ein Team mit 37 Tiroler Frauen beim Tiroler Frauenlauf an den Start gehen, die im Zeichen der Solidarität ein „Frauen-Roulette“ bilden. Damit stehen die Frauen gemeinsam für die Pink Ribbon Aktion der Österreichischen Krebshilfe Tirol ein und stellen sich dem Kampf gegen den Brustkrebs.

Kleine LäuferInnen ganz groß: Der TT-Kinderlauf

Laufen macht Spaß! – so lautet das Motto des Kinderlaufes, der von der Tiroler Tageszeitung bzw. im Speziellen von der Kinderzeitung „Toni Times“ unterstützt wird. Ganz bewusst wird auf eine Zeitnehmung verzichtet und somit jeder Wettkampfdruck von den Kindern genommen. Beim Tiroler Kinderlauf gibt es nur GewinnerInnen. Alle Kinder erhalten für ihre Leistung ein Laufabzeichen, abhängig von der selbst gewählten Laufstrecke: „Äffchen" (400/800 m), „Hase“ (1.600 m), „Gepard“ (2.400 m). Außerdem wird Teamgeist groß geschrieben und die größten teilnehmenden Schulklassen gefeiert und mit tollen Preisen prämiert.

Strecke

Die Strecke führt von der Olympiaworld aus über die Olympiabrücke Richtung Triumphpforte. Die Läuferinnen laufen durch die Maria-Theresien-Straße und biegen beim Goldenen Dachl rechts ab. Über den Rapoldipark geht’s wieder zurück zur Olympiaworld.

Prämierungen

Zusätzlich zur Einzel- und Teamwertung mit Zeitnehmung werden auch die größten Teams prämiert. Wir belohnen die größte Freundinnen-Gruppe, größte Studentinnen-Gruppe, größte Firma, größter Verein und die größte Schulklasse.

Details zur Veranstaltung
Zur Teilnahme eingeladen sind alle Mädchen und Frauen bzw. Kinder, egal ob AnfängerInnen oder Profis. Nenngeld Tiroler Frauenlauf ab 17 Euro, TT-Kinderlauf ab 4 Euro

Anmeldung unter www.tirolerfrauenlauf.at

Die Anmeldung zum Kinderlauf erfolgt unter www.tiroler-kinderlauf.at

Programm

Freitag, 20. Juni 2014

13.00 – 19.00 Startnummernausgabe und Nachmeldungen in der Olympiaworld

Nachmeldegebühr: EUR 5,- (falls noch Startplätze vorhanden sind)

13.00 – 19.00 Vorprogramm mit Frauenmesse

14.00 Herbert & MIMI

15.00 Fitness Workshop

17.00 Zumba-Party mit Zumba Tirol

19.00 TRIS „flottes best of“

Samstag, 21. Juni 2014

12.00 – 16.00 Startnummernausgabe und Nachmeldungen in der Olympiaworld

Nachmeldegebühr: EUR 5,- (falls noch Startplätze vorhanden sind)

12.00 – 19.00 Kinderspielprogramm

13.00 – 20.30 Start des Unterhaltungsprogramms

mit Frauenmesse,  Musik, Moderation, Speis und Trank

13.45 Warm-Up TT-Kinderlauf

14.00 Startschuss zum TT-Kinderlauf

mehr Infos unter www.tiroler-kinderlauf.at

15.30 Ehrung der größten Schulklassen

17.45 Warm-Up Tiroler Frauenlauf

18.00 Startschuss zum Tiroler Frauenlauf

20.30 Siegerinnenehrung

21.30 – 22.30 Happy Hour: Verschiedene Getränke zum Preis von EUR 2,-

22.00 Tombola zugunsten Pink Ribbon

ab 21.30 Flottes Tiroler Madl – DIE PARTY in der Olympiaworld Innsbruck

Titel-/Hauptsponsoren Tiroler Frauenlauf/TT-Kinderlauf:
Sparkasse, Hervis, UPC und Tiroler Tageszeitung

 

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Laufwerkstatt®
Mag. Alexander Pittl
Klammstrasse 116
a-6020 Innsbruck

t: +43 512 2757 21

www.laufwerkstatt.at
office@laufwerkstatt.at

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
c/o mag. flora oberhammer
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004 34
f: +43 512 214004 44

www.pressezone.at
promedia.oberhammer@pressezone.at

fotodownload 300 dpi

Freuen sich über die vierte Auflage des Tiroler Frauenlaufs (v.l.): Landeshauptmannstellvertreterin Ingrid Felipe, Voltigier-Weltmeisterin Jasmin Lindner, Frauenlauf Gründer Alexander Pittl, Tanzprofi Julia Polai, Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf.

Foto: Laufwerkstatt (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Initiiert vom Casino Innsbruck wird ein Team mit 37 Tiroler Frauen beim Tiroler Frauenlauf an den Start gehen, die im Zeichen der Solidarität ein „Frauen-Roulette“ bilden. Damit stehen die Frauen gemeinsam für die Pink Ribbon Aktion der Österreichischen Krebshilfe Tirol ein und stellen sich dem Kampf gegen den Brustkrebs.

Foto: Laufwerkstatt (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

v.l.: Dr. Gerhart Handle von den Orthopäden, Voltigier-Weltmeisterin Jasmin Lindner, Vorstandsvorsitzender der Tiroler Sparkasse Dr. Hans Unterdorfer, Tänzerin Julia Polai, Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, Karl Heel von Porsche Innsbruck, Schauspielerin Andrea L’Arronge, Frauenlauf Gründer Alexander Pittl, Landtagsabgeordnete Gabriele Schiessling, Direktor des Casinos Innsbruck Hannes Huter.

Foto: Laufwerkstatt (Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo