Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Freizeit, Kitzbühel Country Club, Kunst
Datum: 02.12.2014
Ort: Reith bei Kitzbühel

Starfotograf David LaChapelle zeigt Werke im Kitzbühel Country Club

Als ein Highlight in der kommenden Adventszeit und darüber hinaus präsentiert der Kitzbühel Country Club eine Ausstellung der besonderen Art: Der US-amerikanische Fotograf und Regisseur David LaChapelle zeigt ab sofort einige seiner farbgewaltigen Bilder im einzigartigen Private Member Club. Zahlreiche Kunstinteressierte wohnten dabei der Ausstellungseröffnung am Samstag, den 29. November 2014, bei und huldigten LaChapelle als einen der unverkennbarsten Künstler unserer Zeit.

Den meisten ist er wohl als derjenige Kunstfotograf bekannt, der für das viel diskutierte Life Ball Poster 2014 „Ich bin Adam – ich bin Eva – ich bin ich" verantwortlich zeichnete: David LaChapelle, der durch seine zeitgenössische, oft provokante Fotografie Weltruhm erlangt hat. Mit seinen schrillen, humorvollen Werken hat LaChapelle in den vergangenen drei Jahrzehnten ein nachhaltiges Werk geschaffen, das nicht nur Kunstkennern unverkennbar scheint. Dabei hat der Künstler zahlreiche Filmstars, Sänger und Models in Szene gesetzt und – angeregt durch Andy Warhol – mit seinem außergwöhnlichen Stil versehen. LaChapelle stellt seine Bilder in vielen bedeutenden Museen weltweit aus – nun präsentiert er Teile seines Werkes im Kitzbühel Country Club.

„Wir sind stolz, in Zusammenarbeit mit der Innsbrucker Galerie Rhomberg einen solch weltbekannten Künstler bei uns im Hause ausstellen zu dürfen. Seine Werke sind oft provokant und regen zur Diskussion an, gerade dies macht LaChapelle so interessant", freute sich der KCC-Gründer Richard Hauser bei der Ausstellungseröffnung am Samstag, den 29. November 2014. „Uns ist es ein großes Anliegen, unseren Mitgliedern und ihren Gästen den passenden Raum für kulturellen Austausch zu bieten, in dem diese Kunstgenuss auf hohem Niveau erleben können. Mit unserem aktuellen Ausstellungsprogramm ist uns gerade dies gelungen – also eine Reihe der Werke hochkarätiger, international anerkannter Kunstschaffender im KCC auszustellen. Das freut mich sehr", so Hauser.

Die Ausstellungen im Kitzbühel Country Club können von Clubmitgliedern und Gästen gleichermaßen besucht werden – aufgrund der hohen Nachfrage will der Private Member Club solch besondere Veranstaltungen auch für einen erweiterten Gästekreis zugänglich machen, nicht nur für Mitglieder. Die Eintrittskarten für die KCC-Vernissage sind  für Clubmitglieder kostenfrei, der Eintritt für Gäste inklusive Aperitif und Fingerfood beträgt € 55. Die Ausstellung kann bis Freitag, 30. Jänner 2015, besucht werden.

Zum KCC Ausstellungs-Programm 2014

Weitere Infos unter www.kitzbuehel.cc.

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Kitzbühel Country Club
c/o Sandra Zanetti
Kitzbüheler Straße 53
a-6370 Reith bei Kitzbühel

t: +43 664 3558872
f: +43 (5356) 64 664-99

www.kitzbuehel.cc
sz@kitzbuehel.cc

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
c/o mag. peter neuner
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004
f: +43 512 214004
m: +43 664 88 53 93 93

www.pressezone.at
facebook.com/pressezone
promedia.neuner@pressezone.at

fotodownload 300 dpi

Eröffneten die Ausstellung im KCC: Clemens Rhomberg (Kurator des KCC-Ausstellungsprogramms), Kunstprofessorin Dr. Veronika Berti, Richard Hauser und Sandra Zanetti (beide Kitzbühel Country Club).

Foto: Kitzbühel Country Club (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

David LaChapelle ab 30. November 2014 im Kitzbühel Country Club.
(David LaChapelle | Elton John: Never enough | 1997, Ed. 3/3 | Color Photography | 152.4 x 127 cm)

Foto: Studio David LaChapelle (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Ein Highlight des Kitzbühel Country Club ist die moderne alpine Architektur.

Foto: Kitzbühel Country Club (Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo