Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Freizeit, Lifestyle, Reise, Tourismus, e-Commerce, Ramsau am Dachstein
Datum: 16.2.2015
Ort: Ramsau am Dachstein | Steiermark

Ramsau am Dachstein kommuniziert über WhatsApp mit Gästen

Die Tourismusregion Ramsau am Dachstein setzt schon wieder einen innovativen Schritt und kommuniziert nun per WhatsApp mit ihren Gästen. Das Service ging erst vor wenigen Tagen an den Start. Bis heute haben sich bereits 123 Kontakte der Gruppe angeschlossen.

Wurde erst vor kurzem das WLAN Netz von den Skipisten auf die Busse erweitert, setzt die steirische Ramsau am Dachstein einen weiteren innovativen, trendigen und jungen Schritt. Ab sofort können sich die Gäste via WhatsApp mit dem Tourismusverband Ramsau am Dachstein vernetzen und erhalten somit informative Push-Nachrichten direkt auf das Mobiltelefon gesendet. Zum Beispiel: Wie ist das Wetter heute? Welche Events finden statt? Wie schaut der aktuelle Langlaufbericht aus.

Elias Walser, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Ramsau am Dachstein sagt dazu: „Der große Vorteil der Technologie ist, dass wir direkt mit dem Gast kommunizieren können – also eine kostenlose One to One Kommunikation. Dem Gast ist es natürlich auch möglich, auf die Nachricht zu antworten, ohne Mitlesen der anderen Teilnehmer. So werden individuelle Fragen gerne von unserem Team beantwortet.“ Das Service ging gerade erst an den Start und bereits 123 Gäste haben sich der Gruppe angeschlossen. Der Unterschied zu einem SMS Service ist wohl auch, dass die jüngere Zielgruppe über WhatsApp erreicht werden kann, wo das Smartphone nicht mehr wegzudenken ist.

Und so funktioniert´s:
1. Im Telefonbuch muss der Kontakt "Ramsau am Dachstein" mit der Rufnummer +43 664 55 39 909 angelegt werden.

2. Der Gast schreibt eine Nachricht direkt über WhatsApp mit seinem Vor- und Nachnamen und dem Text "Start".

3. Nun erhält man alle aktuellen Loipeninfos sowie Schneehöhen oder Ramsau INSIDERtipps per WhatsApp auf das Smartphone.
Stornieren kann man den Service einfach mit einer Nachricht an den TVB Ramsau und dem Text "Storno". Der Kontakt wird dann von der Liste gelöscht.

Die Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergegeben und nur für den WhatsApp Service der Ramsau am Dachstein genützt.


zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

TVB Ramsau am Dachstein
c/o Maria Ryan
Ramsau 372
A-8972 Ramsau am Dachstein

t: +43 3687 818338

ramsau.com
ramsau.com/blog/
maria@ramsau.com

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo