Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Chronik, Events, Soziales, TVB Paznaun - Ischgl, Society
Datum: 31.3.2015
Ort: Ischgl

Heldenhafte Teams

Vom 24. bis 26. April 2015 treten Ex-Skistars und Promis wie Renate Götschl, Mario Reiter und Co. in Ischgl bei der Heroes Challenge im Riesenslalom gegeneinander an und sammeln Spenden für neue Schulen in Entwicklungsländern. Aber nicht allein: Firmen und Gruppen können einen der Skiprofis als Teamchef wählen und mit „ihrem“ Hero gemeinsam an den Start gehen.

Rote Umhänge und Strumpfhosen waren gestern, die Helden von Heute tragen Rennanzüge und Schihelme. Von 24. bis 26. April 2015 können Teams mit diesem Outfit bei der „5. Ischgl Heroes Challenge“ einmalige Heldentaten vollbringen. Ischgl macht’s möglich und schickt bekannte Gesichter aus Olympia, Weltcuprennen und Entertainment ins Skirennen – gemeinsam mit ihren persönlichen Mannschaften. Stars wie Marc Girardelli, Renate Götschl und Mario Reiter werden zu Coaches von acht Riesenslalomteams mit jeweils acht Teilnehmern. Für 5.000 Euro melden sich Firmen und Gruppen an und suchen sich ihren „Hero“ aus. Der Erlös der Patronatsbeiträge geht in vollem Umfang an die Reiner Meutsch Stiftung „Fly and Help“, die Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Amerika fördert. Mit Hilfe der Spenden entstehen dort neue Schulen und Kinder-gärten.

Charity – Skifahren als Tradition

Adrenalin pur und der Kampf um die Hundertstel machen das Fun-Skirennen auf der Ischgler Idalpe zum unvergesslichen Erlebnis. Dennoch steht der Sieg nicht im Vordergrund, sondern die Begegnung mit den Stars und der wohltätige Zweck. Bereits zum fünften Mal zeigen Promis soziales Engagement beim Skifahren. Die Heroes Challenge ist zu einer Tradition geworden. Schon DJ BoBo, Jan Ullrich und Alexander Hold sind in die Rollen der Superhelden im Schnee geschlüpft. Dieses Jahr stehen neben dem Initiator und Veranstalter Marc Girardelli auch Leonhard Stock, Marco Büchel, Renate Götschl, Mario Reiter und Sigrid Wolf auf der Heroes-Startliste.

Rahmenprogramm mit den Stars

Mit der Charity-Spende von 5.000 Euro leisten die Teams einen sozialen Beitrag und können gleichzeitig die Stars hautnah erleben. Rund um das Skirennen steht nämlich ein vielfältiges Programm an, das besonders aus kulinarischer Sicht nicht zu schlagen ist. Neben der Rennteilnahme inklusive der Skipässe für das gesamte Achter-Team, sind auch Welcome-Cocktails und ein Gala-Dinner auf über 2.000 Meter Seehöhe gemeinsam mit den berühmten Coaches inbegriffen. Anmeldung und weitere Informationen unter www.ischgl.com.

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

TVB Paznaun - Ischgl
c/o Mag. Isabell Sonderegger, Bakk.
Dorfstrasse 43
A-6561 Ischgl

t: +43 5 0990-112
f: +43 5 0990-199

paznaun-ischgl.com
marketing@paznaun-ischgl.com

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
c/o christian jost
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004 12
f: +43 512 214004 22
m: +43 664 8545745

www.pressezone.at
facebook.com/pressezone
promedia.jost@pressezone.at

fotodownload 300 dpi

v.l.: Leonhard Stock, Mario Reiter, Alexander Huber, Toni Innauer, Christa Kinshofer, Marc Girardelli und Hannes Jeanicke

Foto: foto-art-arno.de
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Heldenhafte Teams bei der Heroes Challenge in Ischgl

Foto: TVB Ischgl
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Vom 24. bis 26. April 2015 treten Ex-Skistars und Promis in Ischgl bei der Heroes Challenge im Riesenslalom gegeneinander an

Foto: TVB Ischgl
(Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo