Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Chronik, Events, Freizeit, Gesellschaft, Tourismus, Zillertal Bier
Datum: 16.4.2015
Ort: Zell am Ziller / Innsbruck

Bierkönig Gambrinus überbringt Landespolitikern Gauder Fest-Einladung

Von 30. April bis 3. Mai 2015 steht das Zillertal wieder ganz im Zeichen des Gauder Festes. Das größte Frühlingsfest im Alpenraum kann auf eine über 500-jährige Tradition verweisen und zählt zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO. Tirols älteste Privatbrauerei Zillertal Bier sorgt mit seinen exquisiten Bierspezialitäten dafür, dass das Gauder auch lukullisch ein Fest ist. Tirols Landespolitiker durften nun als Erste einen Schluck vom traditionellen Festbier, dem Zillertal Bier Gauder Bock, genießen. Denn Bierkönig Gambrinus, der Schutzpatron des Festes und der Bierbrauer, überbrachte zusammen mit einer Delegation aus Zell am Ziller die offiziellen Einladungen zum Fest an Landeshauptmann Günther Platter und seine Kolleginnen und Kollegen.

Er freue sich bereits, das Gauder Fest am 1. Mai 2015 wieder mit dem traditionellen Bieranstich zu eröffnen, ließ Landeshauptmann Günther Platter seine Gäste wissen. Tirols oberstem Politiker wird diese Ehre Jahr für Jahr zuteil. Dafür muss er im Anschluss auch Humor beweisen, denn die bissige Gambrinus-Rede, der Höhepunkt jedes Gauder Festes, wird auch heuer nicht mit satirischen Seitenhieben auf die Politik sparen. Anfang der Woche überbrachte eine Delegation aus Zell am Ziller, angeführt von Bierkönig Gambrinus, den Tiroler Landespolitikern die offiziellen Einladungen zum Gauder Fest. Zillertal Bier-Chef Martin Lechner, Zells Bürgermeister Robert Pramstrahler und Landestrachtenverbands-Obmann Oswald Gredler hatten zu diesem Anlass auch erste Kostproben des diesjährigen Festbieres, des Zillertal Bier Gauder Bocks, im Gepäck. Neben dem Landeshauptmann stattete die Delegation auch allen Landesräten einen Besuch ab, um ihnen die offiziellen Einladungen zu überbringen.

Traditionsreiches Frühlingsfest

Auch 2015 steht das Gauder Fest ganz im Zeichen des gelebten Brauchtums. Am Freitag, den 1. Mai 2015, steht neben dem Bockbieranstich durch Landeshauptmann Platter wieder die Gambrinusrede am Programm. Auch heuer wird diese vom gebürtigen Schwazer Schauspieler Martin Leutgeb in der Rolle des Gauder Bocks vorgetragen. Als Autor der satirischen Rede, die das politische und gesellschaftliche Geschehen des Jahres persifliert, fungiert Klaus Schebesta und inszeniert wird sie von Regisseur Hakon Hirzenberger. Am Samstag steht das Brauchtum im Zentrum: die Jungtrachtler begeistern mit ihrem farbenfrohen Umzug durch Zell und anschließender Tanzvorführung. Sportlicher Höhepunkt ist das Ranggeln um den Titel des Gauder Hogmoars, der begehrteste Titel dieser Urform des alpinen Ringens. Den stimmungsvollen Abschluss bildet der größte Trachtenumzug des Alpenraumes am Sonntag, den 3. Mai 2015. Mehr als 2.500 Teilnehmer werden ihre wunderschönen Trachten zur Schau stellen.

Zillertal Bier braut Österreichs stärkste Festbiere

Schon jetzt freuen sich unzählige Bierliebhaber auf den legendären Zillertal Gauder Bock. Seit den Anfängen des Festes stellt die örtliche Brauerei Zillertal Bier, auf die das Gauder Fest ursprünglich zurückgeht, in mehr als 500 Jahre alter Tradition den Zillertal Gauder Bock her. Dieses mit 7,8 Volumsprozent stärkste Festbier Österreichs wird jeweils im September eingebraut, reift acht Monate und wird nur zur Gauder Festzeit ausgeschenkt. Eine weitere Einzigartigkeit ist der Zillertal Gauder Steinbock, eine Bockbierspezialität gebraut nach dem Originalrezept aus den 1920er-Jahren mit 22 Grad Stammwürze und 10,4 Volumsprozent. Neu ist 2015 der Imperial Gauder Bock: Er wartet mit über 14 Volumsprozent Alkohol auf, die er durch eine doppelte Gärung – sowohl mit unter-, als auch obergäriger Spezialefe – erhält. Der Imperial Gauder Bock kann zusammen mit anderen feinen Bierspezialitäten, die per Hand in Großflaschen abgefüllt und teilweise sogar in Barriquefässern gelagert wurden, in proBIERbars im Zillertal Bier Festzelt verkostet werden.

Detailinformationen zum Gauder Fest finden Sie unter www.gauderfest.at. MedienvertreterInnen sind herzlich eingeladen, sich unter promedia.arora@pressezone.at für das Gauder Fest zu akkreditieren.

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Zillertal Bier
Mag. Philipp Geiger
Bräuweg 1
a-6280 Zell am Ziller

t: +43 5282 2366-19

www.zillertal-bier.at
marketing@zillertal-bier.at

fotodownload 300 dpi

Überbrachten Landeshauptmann Günther Platter (Mitte) die offizielle Einladung zum Gauder Fest 2015 (v.li.): Martin Lechner (Zillertal Bier), Oswald Gredler (Landestrachtenverband), Robert Pramstrahler (BGM Zell am Ziller) und Bierkönig Gambrinus.

Foto: Zillertal Bier (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Die offizielle Delegation des Gauder Festes stattete auch LR Beate Palfrader (2. v. re) einen Besuch ab (v.li.): Martin Lechner (Zillertal Bier), Oswald Gredler (Landestrachtenverband), Bierkönig Gambrinus und Robert Pramstrahler (BGM Zell am Ziller).

Foto: Zillertal Bier (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Schauspieler Martin Leutgeb hielt als "Gauder Bock" schon die Gambrinus Rede 2014 beim Gauder Fest in Zell am Ziller.

Foto: Zillertal Bier (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Der Zillertal Bier Imperial Gauder Bock wartet mit über 14 Volumsprozent Alkohol auf, die er durch eine doppelte Gärung – sowohl mit unter-, als auch obergäriger Spezialefe – erhält.

Foto: Zillertal Bier (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Kein Gauder Fest ohne „Gauder Bock“: Die feine Hopfennote, der edle Charakter und der volle Geschmack zeichnen Österreichs stärkstes Festbier (7,8 Volumsprozent), den Zillertal Bier Gauder Bock, aus.

Foto: Zillertal Bier (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Der „Zillertal Gauder Steinbock - naturtrüb“ in der Großflasche: Elegant und fein in Aufmachung und Geschmack. Die Bierspezialität nach einem Rezept aus den 1920-er Jahren mit 10,4 Volumsprozent Alkohol ist nur eine der neuen Kreationen in der Großflasche, die heuer am Gauder Fest verkostet werden kann.

Foto: Zillertal Bier (Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo