Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Chronik, Events, Kultur, Tourismus, Achensee Tourismus
Datum: 22.4.2015
Ort: Achenkirch

achensee.literatour: Krimi-Wanderung mit Bestseller-Autorin Wiebke Lorenz am 23. Mai

Bereits zum vierten Mal huldigt der Achensee mit der achensee.literatour seiner Tradition als Erholungs- und Inspirations-Oase für Künstler und Literaten. Ein ganz besonderer Höhepunkt der achensee.literatour, der die einmaligen Vorzüge der Region in den Mittelpunkt stellt, ist die Krimiwanderung am letzten Veranstaltungstag. Auch diesmal wird ein eigens geschriebener Krimi für Spannung und Gänsehaut sorgen: Autorin und „Vorleserin“ ist keine geringere als Bestseller-Autorin Wiebke Lorenz, besser bekannt unter ihrem Pseudonym Anne Hertz.

Den krönenden Abschluss der achensee.literatour 2015, die in diesem Jahr mit bekannten Namen wie Bernhard Aichner, Thomas Raab und Alfred Dorfer Literaturbegeisterte zum „Lesefrühling“ bittet, bildet die mittlerweile traditionelle Krimiwanderung am Samstag (23. Mai). Diesmal wird die deutsche Bestsellerautorin Wiebke Lorenz – besser bekannt als Anne Hertz – für Spannung entlang des Wanderwegs sorgen. Auf dem Weg zur Rodelhütte liest sie aus einem eigens für die Wanderung geschriebenen Krimi. Und somit lockt am Ende nicht nur die Einkehr als Ziel, sondern auch die Aufklärung der Frage: Wer war der Mörder?

Wiebke Lorenz alias Anne Hertz
Die gebürtige Düsseldorferin Lorenz lebt in Hamburg und arbeitet journalistisch für Zeitschriften wie Cosmopolitan und schreibt Drehbücher für TV-Filme. Gemeinsam mit ihrer Schwester ist sie „Anne Hertz“ -  und Garant für Bestseller in Millionenauflage. Ihre Romane Glückskekse (2006) Allerliebste Schwester (2010) und Alles muss versteckt sein (2012) sind bei Kritik und Publikum gleichermaßen beliebt. Vom Schreiben kann die charmante Autorin nicht genug kriegen – so ist sie auch als Leonie Winter oder Jana Sonntag aktiv….

Details zur Krimiwanderung
Treffpunkt: 10.00 Uhr Parkplatz Beginn Dien-Mut-Weg, nähe Gasthof St. Hubertus, Pertisau; Gehzeit inkl. Lesepausen rund 2 Stunden, bei jeder Witterung – Wanderausrüstung ratsam – Eintritt frei! 

Weitere Informationen zum Gesamtprogramm der achensee.literatour 2015: www.achensee-literatour.at

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Achensee Tourismus
c/o Daniela Steinmann-Kuen
Im Rathaus 387
a-6215 Achenkirch

t: +43 5246 5300 50
f: +43 5246 5333
m: +43 676 844255350

www.achensee.com
daniela.steinmann@achensee.com

fotodownload 300 dpi

Bestseller-Autorin Wiebke Lorenz schreibt diesmal den "Achensee-Krimi" - eine spannende Krimi-Wanderung ist garantiert.

Foto: pressebild.de (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Die Krimiwanderung zog 2014 über 80 Wander- und Literaturbegeisterte in ihren Bann.

Foto: pro.media (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Andrea-Maria Schenkel bei der Hüttenlesung vor traumhafter Kulisse im Rahmen der achensee.literatour 2014.

Foto: pro.media (Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo