Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Events, Lifestyle, Mode, Swarovski Kristallwelten, Society
Datum: 30.4.2015
Ort: Wattens/Tirol

Wiedereröffnung Swarovski Kristallwelten: Galaabend mit nationaler Prominenz

Swarovski feiert dieser Tage sein 120-jähriges Bestehen sowie die Wiedereröffnung der Swarovski Kristallwelten nach umfangreichen Erweiterungsarbeiten. Daher lud das Tiroler Familienunternehmen auch am Mittwoch zu einem Galaevent beim ikonischen Riesen in Wattens/Tirol und empfing unter anderem zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Noch ehe die Swarovski Kristallwelten heute Morgen für Besucher geöffnet wurden, fand sich am Mittwochabend zahlreiche nationale Prominenz in Wattens ein: Einerseits um das 120-Jahr-Jubiläum des Unternehmens und andererseits die umfassende Erweiterung der kristallinen Erlebnisdestination rund um den Riesen bei einer großen Gala zu feiern und selbst eine neue Dimension in Sachen Staunen zu erleben. Angeführt wurde die Riege der Ehrengäste von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer.

Das Staatsoberhaupt gratulierte dem Tiroler Familienunternehmen zu diesem ganz besonderen Anlass und wies unter anderem auf die internationale Strahlkraft der Marke Swarovski hin: „Egal, wo man sich in der Welt aufhält, kann man Swarovski begegnen – das ist überaus bemerkenswert. Für die nächsten 120 Jahre und mehr wünsche ich der Unternehmerfamilie das Beste und weiterhin viel Erfolg.“

Nationale Prominenz in Wattens

Die Gastgeber Markus Langes-Swarovski und Nadja Swarovski durften unter anderem auch Tirols Landeshauptmann Günther Platter, Innsbrucks Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer, den renommierten Schauspieler Tobias Moretti mit Gattin Julia, die Unternehmer Maximilian und Eva Riedel (Riedel Glas), Tirols Wirtschaftskammer-Präsidenten Jürgen Bodenseer,  die obersten Tirol-Werber Josef Margreiter und Michael Brandl, Fritz Kraft, Direktor Innsbruck Tourismus, sowie Harald Gohm, Geschäftsführer der Standortagentur Tirol im Festzelt am Areal der Swarovski Kristallwelten begrüßen.

Untermalt wurde der kurzweilige Abend von den Klängen der Swarovski Musik Wattens, die Gründervater Daniel Swarovski im Jahr 1900 ins Leben rief und die schon 1995 bei der Eröffnung der Swarovski Kristallwelten aufgespielt hatte.

BMW, offizieller Mobilitätspartner der Feierlichkeiten, stellte vor Ort eine exklusive Shuttle-Flotte aus 60 aktuellen Modellen zur Verfügung. So konnten die Gäste etwa die Fahrt im BMW X5, im BMW 7er sowie in verschiedenen BMW M-Modellen genießen. Ein spezielles Fahrzeug, das die Idee der laufenden Innovation und Perfektion verkörpert – ein Grundgedanke, der die beiden Unternehmen Swarovski und BMW verbindet –, hatte ebenfalls seinen Auftritt bei den Wiedereröffnungsfeierlichkeiten in den Swarovski Kristallwelten: Der BMW i8, ein Hochleistungs-Plug-in-Hybrid, der die Performance eines Supersportwagens mit dem Verbrauch eines Kleinwagens kombiniert.

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

D. Swarovski Tourism Services GmbH
c/o Mag. Eva Steinwender
Kristallweltenstraße 1
A-6112 Wattens

t: +43 5224 500 7803

kristallwelten.com
eva.steinwender@swarovski.com

fotodownload 300 dpi

Bundespräsident Dr. Heinz Fischer in der neuen Wunderkammer "Into Lattice Sun" der südkoreanischen Künstlerin Lee Bul

Foto: Peter Lechner/HBF (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

v.l.: Fritz Kraft (Innsbruck Tourismus), Harald Gohm (Standortagentur Tirol), Michael Brandl und Karin Seiler-Lall (Tirol Werbung), Evelyn Geiger-Anker (WKT), Andreas Altmann (MCI), Stefan Isser (Swarovski Kristallwelten) und Horst Wallner (WKT)

Foto: Swarovski (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Bundespräsident Dr. Heinz Fischer lobte in seiner Rede die internationale Strahlkraft der Marke Swarovski.

Foto: Swarovski (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer und Stefan Isser (GF Swarovski Kristallwelten)

Foto: Swarovski (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Nadja Swarovski und Tobias Moretti am "Black Carpet"

Foto: Swarovski (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Das kreative Team von CAO PERROT (2.v.l. Andy Cao und 3.v.l. Xavier Perrot) zeichnete für die Kristallwolke in den neuen Swarovski Kristallwelten verantwortlich.

Foto: Swarovski (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Kurt Egloff (Geschäftsführung der BMW Group Austria) mit Ariane Egloff.

Foto: BMW (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

BMW stellte als offizieller Mobilitätspartner eine Flotte von 60 Fahrzeugen für den Transport der Festgäste zur Verfügung.

Foto: BMW (Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo