Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Chronik, Events, Freizeit, Kultur, Achensee Tourismus
Datum: 07.5.2015
Ort: Achenkirch

Österreichs erfolgreichste Krimiautoren bei der achensee.literatour 2015

Die zurzeit erfolgreichsten Krimiautoren Österreichs, Bernhard Aichner und Thomas Raab – gerade noch auf der Criminale, dem größten Krimitreff Europas anzutreffen – eröffnen am Pfingstwochenende mit einem gemeinsamen Live-Auftritt die achensee.literatour 2015. Bernhard Aichner, der mit seinem aktuellen Bestseller „Totenfrau“ bereits als Österreichs Stephen King gefeiert wird, liest dabei unter anderem zum ersten Mal aus seinem erst im August erscheinenden neuen Thriller „Totenhaus“. Neben Lesungen der beiden hochkarätigen österreichischen Autoren und dem Auftritt von Alfred Dorfer in Conference mit Joachim Riedl, steht außerdem die schon traditionelle Vergabe des achensee.literatour-Aufenthaltsstipendiums an eine Nachwuchsautorin am Programm. Vom 21. bis 23. Mai locken verschiedene literarische Höhepunkte an besondere Orte rund um den Tiroler Achensee.

Der international viel beachtete Tiroler Krimiautor Bernhard Aichner präsentiert im Rahmen der achensee.literatour zum ersten Mal Auszüge aus seinem erst ab 17. August erhältlichen Werk „Totenhaus“. Krimi-Freunde können sich also auf einen ganz besonderen Leckerbissen freuen. Aktuell feiert der von ORF schon als „Stephen King Österreichs“ bezeichnete Aichner große Erfolge mit seinem Thriller „Totenfrau“, war monatelang nicht nur auf den Bestsellerlisten in Österreich und Deutschland und konnte den packenden Krimi darüber hinaus in 16 Länder verkaufen. Mit Totenhaus, dem zweiten Teil der Brum-Trilogie will der umtriebige Tiroler ab Juni an diese Erfolge anschließen.

Thomas Raab, bekannt durch seine Romane rund um Willibald Metzger und der Ausstrahlung dieser in ORF und ARD, besticht aktuell mit seinem neuesten Werk „Still - Chronik eines Mörders“, welches sich jedoch gänzlich anders, aber dennoch packend liest. Gemeinsam mit Bernhard Aichner wird er in die gruseligen Gefilde ihrer Krimis entführen. Abgerundet wird der Eröffnungsabend durch die Moderation von Zeit-Österreich-Redakteur Joachim Riedl und die Verleihung des Stipendium-Preises.

achensee.literatour-Aufenthaltsstipendium für österreichische Nachwuchsautorin

Bereits zum dritten Mal wird auch heuer wieder im Zuge der Eröffnung das achensee.literatour-Stipendium an eine hoffnungsvolle Jungautorin vergeben, das neben 1.500 € Preisgeld auch einen Arbeitsaufenthalt in der Region Achensee beinhaltet. Niemand geringerer als Bernhard Aichner und Thomas Raab werden den Preis übergeben. Außerdem erhält die Preisträgerin die Chance ihr Werk in einer Lesung vorzustellen.

Alfred Dorfer und weitere Höhepunkte

Neben der hochkarätig besetzten Eröffnung, glänzt das Programm außerdem mit Literatur am Schiff am Freitagabend. Der Österreichische Star-Kabarettist Alfred Dorfer präsentiert gemeinsam mit Joachim Riedl eine Mischung aus Politik und Humor bei der heiteren Analyse der heimischen Innenpolitik. Auch die Kleinsten kommen nicht zu kurz und haben an diesem Literatur-Wochenende die Möglichkeit, beim Schulworkshop „Abenteuer Buch“ mit erfahrenen Autorinnen, wie Clementine Skorpil und Sonja Gapp sowie der Illustratorin Gini Neumüller zu erfahren, wie ein Buch entsteht. Am Samstag begleitet die erfolgreiche Thriller-Autorin Wiebke Lorenz die wandernden Literaturfreunde bei der Krimi-Wanderung mit einem eigens für diese Veranstaltung geschriebenen Krimi bis zur Rodlhütte in Pertisau. Vor wenigen Wochen veröffentlichte sie „Bald ruhest du auch“ - ihr dritter Thriller, mit dem sie in Deutschland schon große Beachtung findet.

Programm

Donnerstag, 21. Mai 2015

19:00 Uhr Eröffnung achensee.literatour 2015 - Altes Widum in Achenkirch

- Eröffnungslesung von Bernhard Aichner und Thomas Raab - Österreichs erfolgreichste Krimiautoren

- Verleihung des achensee.literatour-Aufenthaltsstipendiums

- Lesung der  Stipendiatin

Freitag, 22. Mai 2015

09:00 Uhr Schulworkshop "Abenteuer Buch" - Altes Widum in Achenkirch

17:00 Uhr Mörderischer Fünf-Uhr-Tee mit Clementine Skorpil - Reiter's Posthotel in Achenkirch

19:30 Uhr Literatur am Schiff mit Alfred Dorfer und Joachim Riedl

Samstag, 23.  Mai 2015

10:00 Uhr Krimiwanderung mit Wiebke Lorenz - vom Gasthof Hubertus in Pertisau, entlang des Dien-Mut-Weges bis zur Rodlhütte

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Achensee Tourismus
c/o Daniela Steinmann-Kuen
Im Rathaus 387
a-6215 Achenkirch

t: +43 5246 5300 50
f: +43 5246 5333
m: +43 676 844255350

www.achensee.com
daniela.steinmann@achensee.com

fotodownload 300 dpi

Krimiautor Bernhard Aichner wird gemeinsam mit seinem Kollegen Thomas Raab die achensee.literatour 2015 eröffnen.

Foto: www.fotowerk.at (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Alfred Dorfer wird bei der achensee-literatour 2015 zusammen mit Joachim Riedl (Die Zeit) die Schiffslesung bestreiten.

Foto: Peter Rigaud (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Thomas Raab eröffnet zusammen mit Bernhard Aichner die diesjährige achensee.literatour.

Foto: Simone Heher-Raab (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Die Krimiwanderung zog 2014 über 80 Wander- und Literaturbegeisterte in ihren Bann.

Foto: pro.media (Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo