Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | presse | feed.php
Ressort: Events, Genuss, Kultur, Kitzbühel Country Club
Datum: 20.5.2015
Ort: Reith bei Kitzbühel

„Ohren- und Gaumenschmaus“ - Hochkarätige Maiveranstaltungen im Kitzbühel Country Club

Am Samstag, den 16. Mai 2015, beehrte der Schweizer Cellist Christian Poltéra den Kitzbühel Country Club (KCC). Im Rahmen der beliebten Steinway-Salon-Konzertreihe unterstrich der vielfach ausgezeichnete Musiker, warum er als einer der herausragendsten Cellisten der jungen europäischen Generation gehandelt wird. Im Mai lud der KCC bereits zu mehreren besonderen Abenden: Erfolgsregisseur Joseph Vilsmaier erzählte bei einem Stubengespräch über seine Filmgeschichte und Berlin-Capital-Club-Spitzenkoch Michael Tuschen kredenzte ein 7-Gänge-Degustationsmenü.

Einen besonderen Ohrenschmaus bot der Kitzbühel Country Club am Samstag, den 16. Mai 2015: Der renommierte Cellist Christian Poltéra beehrte Österreichs ersten und einzigen Private Member Club dieser Art und begeisterte dabei Clubmitglieder sowie deren Gäste. Der junge Künstler spielte Antonio Stradivaris berühmtes Violoncello „Mara“ und führte gemeinsam mit der Pianistin Kathryn Stott aus Großbritannien die großen romantischen Sonaten auf. „Poltéra arbeitet mit bekannten Orchestern zusammen und spielte bereits in den bedeutenden Musikmetropolen – wir sind stolz, dass derart erfolgreiche Klassikmusiker in unserem Club ihr Können zum Besten geben“, freute sich KCC-Mastermind Richard Hauser am Rande der Veranstaltung.

Stubengespräch mit Joseph Vilsmaier

Der renommierte und mehrfach ausgezeichnete Regisseur und Kameramann Joseph Vilsmaier besuchte den Kitzbühel Country Club ebenfalls im Mai. Vor einer regen Diskussion im Rahmen der Stubengespräche, in welcher der Ehrengast von seinem Leben und seinen Filmen erzählte, zeigte der KCC „Schlafes Bruder“ im clubeigenen Kino. Das Werk wurde für den Oscar und den Golden Globe nominiert und zählt zu den erfolgreichsten Filmen Vilsmaiers. „Aus mehreren Gründen bin ich seit vielen Jahren ein Bewunderer der Filme von Joseph Vilsmaier. Viele der  Werke, wie beispielweise ‚ Herbstmilch‘ oder auch ‚Schlafes Bruder‘ erzählen lokale Geschichten im alpinen Raum und verstehen es, zutiefst zu berühren“, erklärte Clubdirektorin Sandra Zanetti. Vilsmaier wurde unter anderen mit dem Ehrenkamerapreis ausgezeichnet.

Berlin zu Gast in Kitzbühel

Unter dem Motto „Berlin Capital Club goes KCC“ lud Kitzbühel Country Club-Küchenchef Reinhard Brandner den Spitzenkoch des Partnerclubs „Berlin Capital Club“  Michael Tuschen in den KCC. Der Berliner Private Club mit Blick auf den Gendarmenmarkt zählt zu den exklusivsten Adressen der Hauptstadt und gehört zu einen der über 250 Partnerclubs. „Der Austausch mit den besten Adressen ist uns ein großes Anliegen, nicht nur auf Gourmetebene. Dies ist uns wichtig, um immer einen Schritt voraus zu sein – nur so garantieren wir, Leistungen auf hohem Niveau und Qualitätsbewusstsein bieten zu können“, erklärte Hauser.

Weiter Informationen unter www.kitzbuehel.cc.

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Kitzbühel Country Club
c/o Sandra Zanetti
Kitzbüheler Straße 53
a-6370 Reith bei Kitzbühel

t: +43 664 3558872
f: +43 (5356) 64 664-99

www.kitzbuehel.cc
sz@kitzbuehel.cc

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
c/o mag. peter neuner
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004
f: +43 512 214004
m: +43 664 88 53 93 93

www.pressezone.at
facebook.com/pressezone
promedia.neuner@pressezone.at

fotodownload 300 dpi

Christian Poltéra gab gemeinsam mit der Pianistin Kathryn Stott im Kitzbühel Country Club sein Können zum Besten.

Foto: Kitzbühel Country Club (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Freuten sich über den gelungenen Abend (v.l.): KCC-Mastermind Richard Hauser, Pianistin Kathryn Stott und Christian Poltéra.

Foto: Kitzbühel Country Club (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Richard Hauser (li.) und Clubdirektorin Sandra Zanetti begrüßten Regisseur Joseph Vilsmaier im Kitzbühel Country Club.

Foto: Kitzbühel Country Club (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Kitzbühel Country Club-Küchenchef Reinhard Brandner (re.) lud den Spitzenkoch des Partnerclubs „Berlin Capital Club“ Michael Tuschen in den KCC.

Foto: Kitzbühel Country Club (Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

(v.l.): Clubdirektorin Sandra Zanetti, Manfred Gugerel (Berlin Capital Club, European Representative IAC), Spitzenkoch Michael Tuschen (Berlin Capital Club), Kitzbühel Country Club-Küchenchef Reinhard Brandner und KCC-Gründer Richard Hauser.

Foto: Kitzbühel Country Club (Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo